'Vice – der zweite Mann' im VHS-Filmforum

Für seine Verwandlung in Vice - der zweite Mann hat Christian Bale einen Golden Globe erhalten.
Für seine Verwandlung in Vice – der zweite Mann hat Christian Bale einen Golden Globe erhalten. Foto: Kino.de

Das VHS-Filmforum zeigt den Film Vice – der zweite Mann am Sonntag, 3., Montag, 4. und Mittwoch, 6. November 2019, in der Filmwelt Herne. Regie beim Oscar-nominierten Biopic mit Christian Bale als Dick Cheney, Vizepräsident der USA unter George Bush Junior, führt Adam McKay.

Vice – Der zweite Mann fasst mehrere Jahrzehnte US-amerikanischer Geschichte zusammen. Im Mittelpunkt steht dabei der unaufhaltsame Aufstieg eines Mannes: Dick Cheney (Christian Bale), ein Machiavelli der Moderne. Als Cheney Anfang der 1960er-Jahre die Uni nach wenigen Semestern abbricht, stellt ihm seine High-School-Freundin Lynne Vincent (Amy Adams) ein Ultimatum: Reiß dich zusammen oder du bist mich los! Cheney nimmt die Warnung ernst, es ist der Beginn einer unglaublichen politischen Karriere.

Cheney lernt unter Richard Nixon, wird von Donald Rumsfeld (Steve Carell) protegiert und steigt unter George W. Bush Senior zum Verteidigungsminister auf. Das Amt des Vizepräsidenten ist in den USA traditionell eher ein repräsentativer Posten mit wenig Macht. Doch als George Bush Junior (Sam Rockwell) nach einem erfahrenen zweiten Mann sucht, erkennt Cheney seine Chance: Unter Bush gelingt es Cheney, immer mehr Macht an sich zu reißen und das Amt zu einem der wichtigsten Posten im Land umzuwandeln. Der politische Hardliner führt die USA in ihr bisher dunkelstes Kapitel, schreckt vor Krieg, Folter und Intrigen nicht zurück. Im Hintergrund steht dabei immer noch seine Ehefrau Lynne.

November
3
Sonntag
Sonntag, 03. November 2019, um 11 Uhr Filmwelt Herne , Berliner Platz 7 - 9 , 44623 Herne Der Eintritt kostet 5 Euro; freie Platzwahl im Saal. Der Film läuft 132 Minuten. Infos unter Tel 0 23 23 / 14 77 70.

Weitere Termine:

  • Montag, 04. November 2019, um 17:30 Uhr
  • Mittwoch, 06. November 2019, um 20:15 Uhr
Quelle: