Verschenkaktion für Weihnachtsdekoration

Entsorgung Herne

Die kleine weihnachtliche Tausch-Stube am Wertstoffhof.
Barbara Nickel lädt in die kleine Tausch-Stube am Wertstoffhof. Foto: Carola Quickels

Die Entsorgung Herne ruft wieder dazu auf, weihnachtliche Dekorationsartikel, die nicht mehr gebraucht wurden, aber zum Wegwerfen viel zu schade sind, am Wertstoffhof abzugeben. Bei der vergangenen Aktion wurden dabei kistenweise wunderschöner Deko-Dinge abgegeben - zum Teil nagelneu.

Denn wenn in der Vorweihnachtszeit die Deko-Kisten hervorgeholt werden, geht das große Aussortieren los. Zum Wegwerfen sind viele Sachen oft zu schade. Was für einen selbst nicht mehr in Frage kommt, ist für andere vielleicht gerade angesagt. Warum also nicht anderen Menschen eine Freude machen und sich gleichzeitig für Abfallvermeidung und Ressourcenschutz einsetzen?

Eine schöne Bescherung

Die kleine weihnachtliche Tausch-Stube am Wertstoffhof.
Die kleine weihnachtliche Tausch-Stube am Wertstoffhof. Foto: Carola Quickels

Wie in einer kleinen Weihnachtsboutique standen im Werkraum des Besucherzentrums Kerzenhalter neben Engeln und Weihnachtsmännern. Lustige Elchfiguren wachten über verschneite Weihnachtsdörfer. Christbaumkugeln, in allen Farben leuchtend, warteten zusammen mit feinen Glöckchen aus edlem Porzellan auf die kommenden Festtage. Und hölzerne Schwibbögen aus dem Erzgebirge und handbestickte Tischdecken erinnerten an fast vergessene Weihnachtsfeste in den Kindertagen.

Alle Jahre wieder: Abfallvermeidung macht Sinn

Die vorweihnachtliche Aktion zur Abfallvermeidung war ein großer Erfolg. Viele Besucher ließen sich verzaubern, staunten und stöberten in den Weihnachtsschätzen. Fast jeder fand etwas unter den hunderten von schönen Dingen, um ein wenig Weihnachtsfreude mit nach Hause zu nehmen. An diese stimmungsvolle Veranstaltung soll in diesem Jahr angeknüpft werden.

Sammelphase

Die kleine weihnachtliche Tausch-Stube am Wertstoffhof.
Die kleine weihnachtliche Tausch-Stube am Wertstoffhof. Foto: Carola Quickels

Von Montag, 15. November 2021 bis Mittwoch, 24. November 2021, können gut erhaltene Weihnachtsdekorationen an der Annahmetheke vom Wertstoffhoff an der Meesmannstraße 2 während der Öffnungszeiten abgegeben werden. Öffnungszeiten: Montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr Samstags von 8 bis 14 Uhr.

Angenommen werden

  • Gut erhaltenen Baumschmuck wie z. B. Kugeln, Deko-Anhänger, Baumspitzen
  • Baumständer
  • Weihnachtliche Backformen, Plätzchenausstecher
  • Krippen, Krippenfiguren
  • Weihnachtliche Deko-Figuren, z.B. Engel, Rentiere u.a.m.
  • Funktionierende Lichterketten, beleuchtete Schwibbögen/Lichterbögen usw.
  • Kerzen, LED-Kerzen, Kerzenhalter
  • Weihnachtstischdecken, Weihnachtsbaumdecken

Nicht angenommen werden

  • • Kaputte, schmutzige oder defekte Dekorationen
  • • Dekorationen, die nicht zur Weihnachtszeit gehören
  • • Textilien wie Socken, Pullover, Mützen, Decken o. ä (außer den oben genannten)

Von Montag, 22. bis Freitag, 27. November 2021, können die abgegebenen Deko-Artikel im „Weihnachtsstübchen“ des Besucherzentrums ausgesucht und mitgenommen werden.

Folgende Hygiene- und Schutzmaßnahmen sind zu beachten

  • Es gelten die aktuell gültigen Regelungen der Corona-Schutzverordnung
  • Im „Weihnachtsstübchen“ sind nur Mitglieder eines Haushaltes zugelassen
  • Desinfektionsmittel werden bereitgestellt
  • Auf dem gesamten Gelände des Wertstoffhofes ist ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz zu tragen
  • Den Anweisungen der Mitarbeiter ist Folge zu leisten
November
22
Montag
Montag, 22. November, um 9 Uhr bis Freitag, 26. November 2021, um 17 Uhr Wertstoffhof Herne , Meesmannstraße 2 , 44625 Herne Weihnachtsdeko im Wertstoffhof.
Quelle: