UN-Agenda 2023 'Überblick und Zwischenbilanz'

Online-Veranstaltung der Reihe Stadt.Land.Welt – Web

Symbolbild Tablet Computer.
Online-Veranstaltung zur UN-Agenda 2030. Foto: Pixabay

Alle Menschen mitzunehmen und niemanden zurückzulassen auf der Reise zu mehr Gerechtigkeit und Wohlstand, zu einer globalen nachhaltigen Entwicklung bis zum Jahr 2030. Dazu haben sich im September 2015 die 193 Mitgliedsstaaten beim UN-Gipfel in New York mit der Agenda 2030 und den 17 Zielen verpflichtet.

In der Online-Veranstaltung des Deutschen Volkshochschulverbandes DVV in Kooperation mit dem DVV International und Engagement Global am Mittwoch, 21. April 2021, ab 19 Uhr wird ein Überblick über die 17 Ziele geben und eine Zwischenbilanz nach gut 5 Jahren gezogen. Referent des Abends ist Jens Martens, Geschäftsführer des Global Policy Forums. Fragen und Diskussionsbeiträge können über die Chat-Funktion an den Referierenden gerichtet werden. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Zuhören, zusehen und über Chat mitdiskutieren. Online-Angebote können Interessierte von überall aus nutzen. Hier geht es zur Anmeldung und Interessierte erhalten ein paar Tage vor dem Termin den Zugangscode.

April
21
Mittwoch
Mittwoch, 21. April 2021, von 19 bis 20:30 Uhr Um Anmeldung wird gebeten.
Quelle: