Ulrich Koch besucht Verkehrswacht Wanne-Eickel

Vorsitzender der Kulturinitiative besichtigte Gelände der Jugendverkehrsschule

v.l. Reinhard Dembowy (Geschäftsführer), Ulrich Koch, Heinz Hendricks (1. Vorsitzender) und Wolfgang Neige (2. Vorsitzender).
v.l. Reinhard Dembowy (Geschäftsführer), Ulrich Koch, Heinz Hendricks (1. Vorsitzender) und Wolfgang Neige (2. Vorsitzender). Foto: Verkehrswacht

Am Montag (20.06.2022) traf sich der Vorstand der Verkehrswacht Wanne-Eickel mit dem Vorsitzenden der Kulturinitiative Herne, Ulrich Koch, im Gleiscafé Fritzchen.

Ulrich Koch, Vorstand der Stadtwerke Herne, besuchte die neue Jugendverkehrsschule hinter dem Heimatmuseum in Unser Fritz. Ende 2021 war Ulrich Koch zum Vorsitzenden der Kulturinitiative Herne gewählt worden. Er war eingeladen worden, um das große, lange Wandbild auf dem Gelände der Jugendverkehrsschule zu besichtigen. Cara Lila Bauer, eine vormalige Künstlerin aus Herne und Vorsitzende des Herner Künstlerbundes, hat das Wandbild entworfen und gestaltet (halloherne berichtete).

31 Projekte sind im Jahr 2021 mit 130.000 Euro Fördermitteln der Kulturinitiative unterstützt werden. Die Investition der Verkehrswacht in eine Kinder ansprechende, farbenprächtige Wandgestaltung wurde mit 3.000 Euro gefördert. Mit dem Besuch von Ulrich Koch zur Besichtigung hat die Verkehrswacht am Montag Rechenschaft über die eingesetzten Gelder abgelegt. Die restlichen fast 7.000 Euro sind von einzelnen Sponsoren, privaten Spendern, Firmen und der Verkehrswacht selbst aufgebracht worden. Auf den Bildern zu sehen:

Quelle: