Transparente Plastiken in der vhs-Galerie

Verena Schuh zeigt ihre Werke

Circa 30 Werke sind zu sehen.
Circa 30 Werke sind in der Ausstellung 'Linie, Raum, Transparenz' zu sehen. Foto: Thomas Schmidt, Stadt Herne

Die Künstlerin Verena Schuh zeigt in der vhs-GALERIE die Ausstellung „Linie, Raum, Transparenz“. Sie läuft seit Donnerstag (4.11.2021). der letzte Ausstellungstag ist Freitag, 10. Dezember 2021.

Die Künstlerin Verena Schuh.
Die Künstlerin Verena Schuh. Foto: Thomas Schmidt, Stadt Herne

„Es ist mein wiederkehrendes Thema, mit transparenten Materialien zu arbeiten. Das beschäftige mich schon seit meinem Studium vor 25 Jahren. Ich finde das einfach super“, sagte die 45-Jährige.

Atelier als 'Schwalbennest unterm Dach'

Ihre Arbeiten entstehen in ihrem Atelier in der Künstlerzeche Wanne-Eickel, direkt am Kanal. „Mein Atelier erinnert mich an ein Schwalbennest unter dem Dach. Es inspiriert mich immer wieder", so die Künstlerin.

Die Werke können bis Anfang Dezember in der vhs-Galerie besichtigt werden.
Die Werke können bis Anfang Dezember in der vhs-Galerie besichtigt werden. Foto: Thomas Schmidt, Stadt Herne

Rund 30 der teilweise dort entstandenen Werke, sind in der vhs an der Wilhelmstraße 37 zu sehen. „Ich zeige, wie sich die endgültigen Werke entwickelt haben. Von den Entwürfen bis zu den fertigen Plastiken“, erläuterte Schuh beim Presserundgang am Donnerstag (4.11.2021).

„Bei der Auswahl der Werke haben wir uns auf die hellen Arbeiten konzentriert“, sagte Natalie Dilekli, Programmbereichsleitung bei der vhs. „Sie kommen im Kontrast zu den dunklen Wänden hier im Gebäude besonders gut zur Wirkung. Frau Schuh kann aber auch schwarz“, versichert Dilekli.

Gespräch mit der Künstlerin möglich

Zur Halbzeit der Ausstellung sind Interessierte zu einem Künstlerinnengespräch in der Ausstellung eingeladen. Es findet am Donnerstag, 25. November 2021, um 17:30 Uhr statt. Anmeldungen hierzu unter Angabe der Kursnummer 6001A unter Telefon 02323/161643 oder per E-Mail unter vhs@herne.de Bei den Veranstaltungen der vhs gelten die 3G-Regeln.

Die Ausstellung kann montags bis donnerstags in der Zeit von 8:30 bis 12 Uhr und 13:30 bis 15:30 Uhr besichtigt werden. Am Freitag von 8:30 bis 12 Uhr.

Die Künstlerin arbeitet mit transparenten Materialien.
Die Künstlerin arbeitet mit transparenten Materialien. Foto: Thomas Schmidt, Stadt Herne
November
4
Donnerstag
Donnerstag, 04. November, um 17:30 Uhr bis Freitag, 10. Dezember 2021, um 12 Uhr
November
25
Donnerstag
Donnerstag, 25. November 2021, um 17:30 Uhr VHS im Haus am Grünen Ring , Wilhelmstraße 37 , 44649 Herne
Quelle: