Sportlich fit im neuen Jahr

Quartalsprogramm des KIZ Wittekindshof

Das neue Qartalsprogramm ist da.
Das neue Qartalsprogramm ist da. Foto: Wittekindshof
Im Ferienprogramm: Klettern.
Klettern. (Archivbild) Foto: Ev. Kirchenkreis

Das Kontakt- und Informationszentrum (KIZ) Wittekindshof hat das 1. Quartalsprogramm 2018 vorgelegt. Ob Ballspiele, Turnen oder Tanzen - um sich auch in der kalten Jahreszeit beweglich und fit zu halten, findet der Sporttreff immer montags ab sofort in der Turnhalle der Südschule an der Plutostraße 115 statt.

Erstmalig besteht am Freitag, 12. Januar 2018, die Chance, gemeinsam nach Bochum in eine Kletterhalle zu fahren und die Wände zu erklimmen. Ausgiebig tanzen und schunkeln dürfen alle auf der Karnevalsparty am Freitag, 26. Januar 2018, in der AWO-Begegnungsstätte in der Breddestraße.

Die Kegelbahn im Gysenberg ist für den KIZ-Kegelclub „Die flotte Kugel“ an drei Samstagen bereits reserviert. Am Sonntag, 25. März heißt es: Springen, fliegen, weich landen. Beim Ausflug in den TigerJump nach Oberhausen sind Spaß und anschließender Muskelkater garantiert.

Start der Gesundheitswoche.
Gesundheitswoche. (Archiv) Foto: Frank Dieper, Stadt Herne

Auch in diesem Jahr beteiligt sich das KIZ mit zwei Veranstaltungen an der 30. Herner Gesundheitswoche. Im März finden an zwei Samstagen, 3. und 17. jeweils von 11 bis 15 Uhr die Kurse Selbstverteidigung und Selbstbehauptung statt. Erstmalig wird Sicherheitsexperte Ralf Schmitz vom Sicher und Stark-Team den Workshop-Teilnehmern zeigen, wie man sich selbst verteidigt und sich in gefährlichen Situationen verhält.

Natürlich sind auch die beliebten Klassiker wie das Lesen und Schreiben am Montag, der Kochtreff am Dienstag, die Kreativwerkstatt am Mittwoch, der Offener Treff am Donnerstag, das Café Aktuell und der Wundertüten-Nachmittag am Freitag, der lange Brunch, der Trödelmarkt und die Brettspiele am Samstag wieder dabei.

Das neue Qartalsprogramm ist da.
Logo Wittekindshof. Foto: Wittekindshof

Die offene Sprechstunde findet jeden Mittwoch von 16 bis 18 Uhr statt. Hier gibt es Information, Beratung und Austausch für Menschen mit Behinderung, Angehörige und Interessierte. Die Beratung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anmeldungen zu allen Veranstaltungen sind ab sofort möglich. Bei allen regelmäßigen und besonderen Veranstaltungen wird ein kleiner Sachkostenbeitrag erhoben und alle sind herzlich willkommen. Das neue Programm mit allen Terminen und ausführlichen Informationen erhalten Sie kostenlos zu den Öffnungszeiten (täglich von 15 bis 19 ) im KIZ, Schulstraße 67 (Ecke Vinckestraße). Auf Wunsch wird es auch zugeschickt: bitte bestellen unter Tel 02323 /14 80 690. Online gibt es das Programm hier.