SPD Mitglieder im Flottmannpark

Situation zum Müll begutachtet

v.l.: Kai Gera, Peter Bornfelder, Gaby Przybyl, Melissa Arnold und Dirk Karpinsk.
v.l.: Kai Gera, Peter Bornfelder, Gaby Przybyl, Melissa Arnold und Dirk Karpinsk. Foto: SPD

Nachdem die SPD-Fraktion Meldungen von Bürgern über zu viel Müll im Flottmannpark erreichten, haben sich die Vertreter von Rat und Bezirk Mitte April 2021 selbst vor Ort ein Bild von der Verschmutzung gemacht. Im nächsten Schritt wollen nun die SPD-Politker mit der Verwaltung ins Gespräch gehen mit dem Ziel, dass Vermüllungen durch nächtliche Versammlungen von Personengruppen künftig unterbleiben. Eine entsprechende Anfrage wird für die kommende Sitzung des Ausschusses für Bürgerbeteiligung, Sicherheit und Ordnung vorbereitet.

Quelle: