Schmuddelwetter am Wochenende

Hilfe bei Winterblues naht (vielleicht)

Kunstkater 'Simba' antwortet dem Winterblues mit einer Lichttherapiebrille.
Kunstkater 'Simba' antwortet dem Winterblues mit einer Lichttherapiebrille. Illustrator: Jörg Lippmeyer

Glaubt man dem Deutschen Wetterdienst, dann erwartet uns am letzten Januar-Wochenende 2022 ein regelrechtes Schmuddelwetter. Temperaturen um die 5 Grad und dazu Regen, Sprühregen oder auch Schneeregen. Müßig zu erwähnen, dass sich die Sonne erst gar nicht blicken lässt.

Schmuddelwetter ist nicht schön und schon gar nicht gemütlich. Da kann man es eigentlich nur dem Kunstkater 'Simba' gleich machen und sich auf der Couch, die idealerweise vor dem Kamin steht, rekeln.

Wenn Sie sich jetzt fragen, warum Simba eine Sonnenbrille auf hat, da können wir Ihnen weiterhelfen und antworten: Auf Simbas Nase sitzt keine Sonnenbrille, sondern eine Lichttherapie-Brille. Simba sah sie zum ersten Mal auf der Nase von Mick Jagger, der sich damit während der Steine-Tour „No Filter“ auf einem Hotelbalkon in Miami zeigte.

Diese freiverkäuflichen und mit künstlichem Licht in hübschen Blautönen gefärbten Gestelle sollen die Stimmung der Träger deutlich aufhellen und so dem Winterblues entgegenwirken. Wir wissen nicht, warum Jagger sie im sonnendurchfluteten Florida auf der Nase hatte, aber warum Simba sie trägt, das leuchtet uns sofort ein. Dazu muss man nur aus dem Fenster schauen. Jawoll!

Natürlich werden wir uns nach dem tristen Wochenende über Simbas Gemütszustand informieren und sollte die Antwort uns positiv genug erscheinen, dann sollten die schlappen 200 Euro, die das Nasengestell kostet, doch wohl drin sein?

Schließlich ist in in diesen Zeiten nix so gut als wie ein guter Gemütszustand.

Quelle: