halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Beim Weihnachtsbaumschmücken vom Herner Weihnachtsmarkt am Robert-Brauner-Platz waren am Mittwoch (22.11.2023) rund 250 Kinder aus 15 Kindergärten vor Ort.

15 Kindergärten hängen Selbstgebasteltes an die Bäume

Rekord: 250 Kinder schmückten den Weihnachtsbaum

Rund 250 Kinder aus fünfzehn Herner Kindergärten und Kindertageseinrichtungen folgten am Mittwoch (22.11.2023) dem Aufruf des Stadtmarketings. Sie haben Weihnachtsschmuck für die Tannenbäume am Robert-Brauner-Platz gebastelt und den Vormittag dort angebracht. Zur Tannenbaumlandschaft gehören wie in den Vorjahren die Krippenfiguren des Essener Künstlers Roger Löcherbach. Die Aktion gibt es seit 2013.

Anzeige: HCR sucht Fahrpersonal

„Die 161 gemeldeten Kinder zum zehnjährigen Jubiläum im Vorjahr waren bereits ein Rekord. In diesem Jahr übertrifft die Beteiligung alle unsere Erwartungen“, freut sich Tina Dzierla, die zuständige Projektleiterin beim Stadtmarketing Herne, über den sehr guten Zuspruch. Im Vergleich zu 2022 sind es vier Einrichtungen mehr, wobei mehr neue hinzugekommen sind. „Wir bedanken uns herzlich für den Einsatz der Erzieher für dieses tolle Ergebnis“, so Dzierla.

Malen, Ausschneiden und Falten

Wenn die Kinder in der Vorweihnachtszeit ihre selbst gebastelten Schmuckstücke mitten in der Stadt aufhängen, sei das immer ein ganz besonderer Moment. Malen, Ausschneiden, Falten, Zusammenkleben – die kreativen Techniken und Ideen waren in diesem Jahr vielfältig. Die Freude am Basteln und Schmücken ließ sich an den fröhlichen Kindergesichtern rund um die Tannenbäume am Robert-Brauner-Platz ablesen.

Der geschmückte Weihnachtsbaum vom Herner Weihnachtsmarkt.

Mit ihrem Baumschmuck tragen die Kinder zur vorweihnachtlichen Atmosphäre in der Herner Innenstadt bei. „Der bunte Tannenbaumschmuck der Kinder verleiht dem Herner Weihnachtsmarkt eine persönliche Note“, so Dzierla. Und wirklich, kaum hängt der erste Schmuck, halten schon die ersten Passanten neugierig an, um sich die Bäume aus der Nähe anzusehen.

Zur Belohnung spendierte das Stadtmarketing für alle teilnehmenden Kinder eine heiße Schokolade oder einen Kinderpunsch sowie einen fair gehandelten Nikolaus; auch die Crêpes Lounge steuerte eine süße Überraschung bei. Die Kosten für das erforderliche Bastelmaterial hat das Stadtmarketing Herne übernommen. Die fünfzehn beteiligten Kindergärten bzw. Kindertageseinrichtungen:

Die Liste der teilnehmenden Kitas

  • AWO F2 Breddestraße
  • AWO F2 Gelsenkircher Straße
  • Ev. Familienzentrum Unterm Regenbogen
  • Ev. KiTa Holsterhausen
  • Ev. KiTa Turmstraße
  • Ev. KiTa Kindervilla
  • Ev. TfK Bertakids
  • Ev. TfK „Nimmersatt“
  • Familienzentrum Wanner Dreieck/Städt. KiTa Unser-Fritz
  • Kath. KiTa St. Konrad
  • Kita am EvK Herne e. V.
  • KiTa Ingeborgstraße
  • Städt. KiTa Drögenkamp – „Bärenland“
  • Städt. KiTa Lerchenweg
  • Städt. KiTa Zauberland und Familienzentrum Crange
250 Kinder aus 15 Kindergärten schmückten den Weihnachtsbaum am Herner Weihnachtsmarkt.
| Quelle: Stadtmarketing Herne