Neue Ausstellung 'Fisch'

Vom 10. bis 25. Oktober 2020 im Schollbrockhaus

Neue Ausstellung
Die neue Ausstellung "Fisch", hier ein Werk von Ingrid Handzlik. Foto: Schollbrockhaus

Sechs Künstler, drei Wochenenden, ein Thema: Fisch. Das Schollbrockhaus zeigt von Samstag, 10. Oktober bis Sonntag, 25. Oktober 2020 sechs sehr unterschiedliche Positionen, bei denen der Betrachter das Thema „Fisch“ mit allen Sinnen in Teilen sehr überraschend erfahren kann.

In Stein und Holz gemeißelt von Ingrid Handzlik, werden die Formen, Bewegungen von Fisch und Fischigem, Wasser und sich in dem Element bewegendem aufgegriffen und in eine eigene Formensprache umgesetzt.

In Acryl auf großen Leinwänden oder auf durchscheinenden Acrylplatten in einer beweglichen Rauminstallation, zeigt Marayle Küpper wie überraschend vielfältig die Unterwasserwelt sein kann. Büromaterial: Eine Schließe aus Metall oder Kunststoff, ein Stückchen Plastik, schwimmt in ein Netz, der Fisch ist eingefangen. Außergewöhnliches Material regt Nicole Tenge zu phantasievollen Darstellungen an, die überraschen und eine ganz andere Sicht auf den Fisch ermöglichen.

Neue Ausstellung
Ein Werk von Daniela Werth. Foto: Schollbrockhaus

Die Soundinstallation von Sven Piayda basiert auf dem Chanson „La mer“ von Charles Trenet aus dem Jahr 1946, welcher gestaucht und gedehnt geheimnisvoll durch die Räumlichkeiten dringt. Sie bildet den Grundton, die alle Werke im Ton anschwellend verbindet.

Fein, sensibel, zart und im Wasser schwebend, farbenvoll und dezent liegt der Meeresbewohner im Wasser, vergänglich und doch präsent, vergehend. In den Ölbildern von Wilfried Weiß zeigt sich die Tiefe der Farbe. Kraftvoll und nachdrücklich sind Daniela Werths Fische, die sich morbid, aber mit dynamischer Farbigkeit dem Betrachter darbieten: Als Ästhetik im Vergänglichen.

Wer dabei Lust auf Fisch bekommen hat, kann das Schollbrockhaus mit Mund-Nasen-Schutz besuchen. Die Vernissage ist am Samstag, 10. Oktober 2020 von 15 bis 18 Uhr. Die weiteren Öffnungszeiten: Sonntag, 11. Oktober 2020, Samstag, 17. Oktober 2020, Sonntag, 18. Oktober 2020, Samstag, 24. Oktober 2020, Sonntag, 25. Oktober 2020, jeweils12 bis 17 Uhr.

Oktober
10
Samstag
Samstag, 10. Oktober 2020, von 15 bis 18 Uhr Kunstverein Schollbrockhaus e.V. , Karl-Brandt-Weg 1 , 44629 Herne Besuche nur mit Mund-Nasen-Schutz.

Weitere Termine:

  • Sonntag, 11. Oktober 2020, von 12 bis 17 Uhr
  • Samstag, 17. Oktober 2020, von 12 bis 17 Uhr
  • Sonntag, 18. Oktober 2020, von 12 bis 17 Uhr
  • Samstag, 24. Oktober 2020, von 12 bis 17 Uhr
  • Sonntag, 25. Oktober 2020, von 12 bis 17 Uhr
Quelle: