Mont-Cenis-Gesamtschüler ausgezeichnet

Erfolgreiche Teilnahme an Chemie-Wettbewerb

v.l. Muhammed Güvenoglu, Jason Lüdemann, Yasin Fidan, Ute Thamke, Sven Morgenstern, Sylke Reimann-PerezFoto: Mont-Cenis-GesamtschuleMuhammed Güvenoglu, Jason Lüdemann, Yasin Fidan, Ute Thamke (m.), Sven Morgenstern, Sylke Reimann-Perez (r.)

Die vier Schüler aus dem siebten Jahrgang Muhammed Güvenoglu, Jason Lüdemann, Yasin Fidan und Sven Morgenstern haben erfolgreich am ersten Teil des Schülerwettbewerbs Dechemax teilgenommen, der Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. Sie mussten zum Thema Lebewesen und Lebensbedingungen in verschiedenen Meereszusammenhängen recherchieren und Fragen beantworten. Sie haben sich dabei über den normalen Unterrichtsstoff mit den globalen Problemen und Phänomenen in ihrer Freizeit befasst und sich umfassende Kenntnisse erworben. Die Mont-Cenis-Gesamtschule kann sehr stolz auf die Leistungen der vier jungen Forscher sein, welche von der Fachlehrerin, Ute Thamke und der Schulleiterin, Sylke Reimann-Perez, stolz die Urkunden am Mittwoch (7.6.2017) entgegennahmen.

STWH Crange 2017 AS
ANZEIGE

Beim zweiten Teil des Wettbewerbs kam noch Bilal El Jerbi dazu. Die fünf Jungen experimentierten zu Phänomenen wie Löslichkeit von Kohlenstoffdioxid in kaltem und warmem Wasser, was Einfluss auf die Meeresströmungen hat. Sie färbten Wasser mit Tinte, ließen es gefrieren und beobachteten, wie sich das Eis auflöste und Strömungen verursachen kann, wie es auch in der Realität beim Abschmelzen der Eisschichten an den Polen geschieht. Außerdem führten sie Langzeitversuche durch, die den Einfluss von Kohlenstoffdioxid auf Muschelkalk untersuchte, wie es durch die Umweltbelastung der Abgase die Korallenriffe und die Bestände an Muscheln und anderen Tieren der Meere gefährdet. Die Versuche und die Dokumentation der Experimente überstiegen bei weitem die normalen Anforderungen der Schule. Die Jungen haben mit Engagement und Begeisterung über Wochen an den Aufgaben getüftelt. Sie können sehr stolz auf den tollen Erfolg sein, für den sie eine weitere Urkunde der Chemischen Industrie erhielten.

Skoda Autoservice Herne Milling
ANZEIGE
Vereins-Träume
ANZEIGE
Quelle: Mont-Cenis-Gesamtschule 14. Juni 2017, 09:42 Uhr