Meditatives Mandala-Malen

Wie funktioniert die Methode des Handauflegens? Kann es jeder praktizieren? Ist Reiki ein spiritueller Weg zu sich selbst? Kara Breddermann will aufklären.
Kara Breddermann. Foto: Veranstalter

Am Mittwoch, 24. Juli 2019,18:30 Uhr, findet im Karana Yoga-Center unter der Leitung von Kara Breddermann der Kursus Mein Mandala - Meditatives Malen statt.

Das Erfahren eines Mandalas ist eine Entspannungs- und Konzentrations-Übung sowie eine Form von Meditation. Beim Mandala-Malen nimmt die Wahrnehmungsfähigkeit für das, was sich tief in der Seele befindet, zu. Es hilft dabei, sich zu ordnen und innere Prozesse auf den Weg zu bringen.

Zunächst wird beleuchtet, was ein Mandala ist, welche Bedeutung es hat. Dann wird in einer entsprechenden Meditation ein innerer kreativer Mandala-Prozess angeregt, und die Teilnehmer bringen im Anschluss ein Mandala aufs Papier. "Es entsteht ein Kunstwerk", verspricht Kara Breddermann.

Juli
24
Mittwoch
Mittwoch, 24. Juli 2019, von 18:30 bis 20:30 Uhr Karana Yoga-Center , Heinrichstraße 19 , 44623 Herne Mitzubringen sind Papier, Filzstifte oder andere Stifte. Kosten: 15 Euro (vor Ort bezahlen). Anmeldung erforderlich unter Tel 02323 / 399151 oder per Email:
Quelle: