'Magie unter Auflagen' mit Matthias Rauch

Die mit 'Abstand' beste Zaubershow am 18. Juli 2020

Matthias Rauch mit seiner Show
Matthias Rauch mit seiner Show "Magie unter Auflagen". Foto: Matthias Rauch

Eine Zaubershow ohne Beteiligung der Zuschauer? Undenkbar? Im Gegenteil. Aber natürlich unter Berücksichtigung aller gegenwärtigen Hygiene-Auflagen. Matthias Rauch nutzte die Zeit des Lockdowns und entwickelte ein coronasicheres Zauber-Programm. Dabei ging es ihm nie um die erheblichen Beschränkungen auf der Bühne, sondern um die Möglichkeiten, die diese Beschränkungen bieten.

Seine Show „Magie unter Auflagen!“ ist ein Mix aus besten Kunststücken und großen Illusionen, die er noch nicht öffentlich präsentiert hat. Sie ist geplant für zwei Auftritte am Samstag, 18. Juli 2020, jeweils 16:30 und 19 Uhr im Kleinen Theater Herne.

Für die Zuschauer also keine Einschränkungen, sondern auch neue magische Geschichten, die so noch nie erzählt wurden. Dank weltmeisterlicher Manipulation lässt Rauch Corona einfach verschwinden, lässt Geld mengenweise als Soforthilfe erscheinen und produziert kiloweise Sand zur großen Wiedereröffnung der Spielplätze. Besucher können sich auf eine Show mit erstaunlichen Erkenntnissen, humorvollen Parodien, verblüffenden Illu­sionen und erfrischender Comedy freuen, bei der sogar das Comeback des Maskierten Magiers nicht fehlen wird.

Ein abendfüllendes Programm ohne Zuschauerbeteiligung auf der Bühne ist eigentlich undenkbar. Doch Matthias Rauch wäre nicht Deutscher Meister der Magie, könnte er das Unmögliche nicht möglich machen. Zuschauer können die mit „Abstand“ beste Zaubershow erleben, die Dank guter Laune und ungläubigem Staunen die Abwehr stärkt und epidemische Lacher auslöst.

Tickets gibt es unter https://www.theater-herne.de/gastspiele/matthias-rauch-mit-abstand-beste-zaubershow/.

Juli
18
Samstag
Samstag, 18. Juli 2020, um 16:30 Uhr kleines theater herne e.V. , Neustraße 67 , 44623 Herne Tickets unter www.theater-herne.de

Weitere Termine:

  • Samstag, 18. Juli 2020, um 19 Uhr
Quelle: