Kommunikations-Workshop

VHS - Schmubi
Bildung mit der Jungen VHS. Foto: Stefan Kuhn

An drei Samstagen, 23. März, 4./11. Mai 2019, findet in der VHS im Kulturzentrum ein Workshop zum Thema Kommunikation statt, der sich an die jungen Herner richtet. Dieses Angebot der Jungen VHS hat ein bereits ermäßigtes Entgelt und findet jeweils von 9:30-13:30 Uhr statt.

Kommunizieren ist für uns alle etwas ganz Alltägliches. Wir reden tagtäglich mit Eltern, Lehrern, Freunden, Bekannten und auch mit Fremden. Doch warum funktioniert die Kommunikation nicht immer? Hast Du Dir schon einmal Gedanken gemacht, warum Dein Gegenüber Dich einfach nicht versteht, ihr aneinander vorbeiredet und die Situation schlimmstenfalls eskaliert und Du Dich mitten in einem Streit befindest, den Du gar nicht beabsichtigt hast?

Am ersten Tag geht es um die verschiedenen Kommunikationsmodelle, die in Rollenspiele eingeübt werden. Das nächste Thema ist Wahrnehmung: Was ist das überhaupt, nehmen wir Alle alles gleich wahr? Wie können wir unsere Wahrnehmung schärfen und was können wir daraus für unser eigenes Auftreten lernen?

Am zweiten Tag des Workshops wird das Gelernte auf den beruflichen Kontext übertragen. Wir beschäftigen uns zunächst mit der schriftlichen Kommunikation in Bewerbungen. Wie kann ich das, was ich sagen möchte, am besten formulieren? Wie gestalte ich den Text in meiner Bewerbung so, dass sie sich vom Rest der Bewerbungen abhebt? Welche Do’s and Don’ts gibt es?

Im Anschluss werden wir Vorstellungsgespräche simulieren unter Anwendung der zuvor gelernten Kommunikationsmodelle. Wie schaffen wir es, sicher aufzutreten, auch wenn wir nervös sind? Wie unterhalten wir uns mit einem Arbeitgeber, bei dem wir uns um einen Ausbildungsplatz beworben haben? Was gibt es hier für (ungeschriebene) Regeln?

März
23
Samstag
Samstag, 23. März 2019, um 9:30 Uhr VHS im Kulturzentrum , Willi-Pohlmann-Platz 1 , 44623 Herne Anmeldungen: Tel 02323 / 16-2920 oder 02323 / 16-3584. Ein Angebot der Jungen VHS. Kursus Nr 4008. 15 Unterrichtsstunden 30 Euro. Dozentin: Daniela Malingriaux.

Weitere Termine:

  • Samstag, 04. Mai 2019, um 9:30 Uhr
  • Samstag, 11. Mai 2019, um 9:30 Uhr
Quelle: