Komische Vögel auf Rügen

'Cool cats' erlebten viele Touristen im Urlaub

Komische Vögel auf Rügen, finden die cool cats.
Komische Vögel auf Rügen, finden die cool cats. Illustrator: Jörg Lippmeyer

Die cool cats nahmen sich zuletzt eine Auszeit und besuchten im Urlaub die Insel Rügel in Norddeutschland.

Dort trafen sie auf jede Menge komischer Vögel. Dabei waren aber gar nicht die tollen Kormorane, Fischadler, Spatzen, Schwalben, Möwen und viele andere gemeint.

Sondern Touristen. Wo die cool cats hinschauten, tauchten Touris auf. Kreidefelsentouris, Seebädertouris, Rasende (Roland) Touris, Hiddenseetouris und weitere.

Stellenweise gab es zehn Kilometer Stau auf der Insel, obwohl kein Unfall oder keine Baustelle Schuld war.

Es war schlicht zu voll, die Deutschen fielen und fallen über die Insel her, um während der Corona-Pandemie im Heimatland Urlaub zu machen. Die Folge: Überfüllte Straßen, Restaurants und Hotels. Zum Essen musste man eine gehörige Portion Geduld aufbringen oder einen weiten Weg fahren.

Dennoch: eine mit vielen Touris gefüllte Insel ist besser als gar kein Urlaub 2020.

Autor: