Kein Seniorennachmittag auf der Kirmes

Verkehrswacht hat entschieden

Seniorennachmittag 2019.
Seniorennachmittag 2019. Foto: Herbert Terlau

Der traditionelle Seniorennachmittag der Verkehrswacht Wanne-Eickel e. V. am zweiten Kirmesdonnerstag fällt in diesem Jahr aus. Das Kaffeetrinken lockte mit einem Programm aus Kabarett, Musik, Verkehrs-Quiz und Tombola zuletzt regelmäßig rund 800 Gäste in die Cranger Festhalle. Die Entscheidung zur Absage fiel auf der Vorstandssitzung der Verkehrswacht Wanne-Eickel e. V. am Mittwoch (11.5.2022).

Hauptgründe waren der Schutz vulnerabler Gruppen und die erschwerte Organisation angesichts der Corona-Pandemie. Die Vorlaufzeit für die ehrenamtlich organisierte Veranstaltung ist beispielsweise vergleichsweise lang, weil die Seniorengruppen im Vorfeld bei Zusammenkünften einzeln angesprochen werden. Solche kleineren Treffen waren lange Zeit nicht möglich.

Es fehlte die Planungssicherheit. „Wir bitten um Verständnis für die Absage. Sobald wir wieder eine Möglichkeit für den beliebten Seniorennachmittag sehen, sind wir gerne wieder mit dabei“, so Reinhard Dembowy, Vorstand – Geschäftsführer der Verkehrswacht Wanne-Eickel.

Autor: