Internationaler Museumstag 2022

Ausstellung
Ausstellung "Es wird einmal sagenhaft" der Jugendkunstschule zieht ins Emschertal-Museum im Schloss Strünkede Foto: Marcel Gruteser

Zum Internationalen Museumstag am Sonntag, 15. Mai 2022, bietet das Emschertal-Museum im Schloss Strünkede eine Familienführung durch die Märchenausstellung „Es wird einmal sagenhaft ...“ an.

Von Sterntaler über eine Märchenstadt bis hin zum allseits bekannten Rotkäppchen schufen die Jugendlichen der Werkstätten der Jugendkunstschule mit viel Fantasie und unterschiedlichen Materialien ihre Kunstwerke und Märcheninterpretationen. Nicht nur Gemälde sind zu sehen, sondern auch Figuren und ein Puppentheater wurden gebaut. Die dreidimensionalen Objekte, Inszenierungen und Collagen lassen die Besuchenden in eine Welt der Märchen eintauchen.

Treffpunkt ist um 15 Uhr am Eingang. Nach der Führung gibt es noch einen kleinen Kreativteil: Es werden Lesezeichen gebastelt. Das gesamte Programm dauert 1,5 Stunden und ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten unter Telefon 02323 / 162611 oder per E-Mail: emschertal-museum@herne.de.

Die Angebote und der Eintritt am Internationalen Museumstag sind in allen Häusern des Emschertal-Museums ganztägig frei.

Öffnungszeiten am Internationalen Museumstag, 15. Mai 2022:

  • Schloss Strünkede: 11 bis 17 Uhr
  • Schlosspark Strünkede, Karl-Brandt-Weg 5, 44629 Herne
  • Heimatmuseum Unser Fritz: 11 bis 17 Uhr
  • Unser-Fritz-Straße 108, 44653 Herne
  • Alter Wartesaal im Bahnhof Herne: 14 bis 18 Uhr
  • Konrad-Adenauer-Platz 1, 44623 Herne
Vergangene Termine (1) anzeigen...
  • Sonntag, 15. Mai 2022
Autor: