'Internationaler Gedenktag für Drogentote'

Veranstaltung am Buschmannshof am 21. Juli 2021

Internationaler Tag der Erinnerung an Drogentote am Buschmannshof mit der Aidshilfe.
Am 21. Juli 2021 ist der internationaler Tag der Erinnerung an Drogentote am Buschmannshof mit der Aidshilfe. Foto: Fabian Dobbeck

1.581 Menschen haben im Jahr 2020 ihr Leben durch den Konsum von Drogen verloren. Am Internationalen Gedenktag für Drogentote am Mittwoch, 21. Juli 2021, wird an diese Menschen erinnert. Auch in Herne wird es wie in den vergangenen Jahren an diesem Tag ab 11 Uhr eine Gedenkveranstaltung am Buschmannshof geben (halloherne berichtete).

1.581 Menschen haben im Jahr 2020 durch den Konsum von Drogen ihr Leben verloren.
1.581 Menschen haben im Jahr 2020 durch den Konsum von Drogen ihr Leben verloren. Foto: Aidshilfe Herne

Ausgerichtet wird sie von der Aidshilfe Herne mit Unterstützung der Kadesch gGmbH und der Jugend-Konflikt und Drogenberatungsstelle (JKD). Ebenfalls wird Bürgermeisterin Andrea Oehler vor Ort sein.

Elf Drogentote in Herne

Am 21. Juli findet am Buschmannshof der Internationale Gedenktag für Drogentote statt.
Am 21. Juli findet am Buschmannshof der Internationale Gedenktag für Drogentote statt. Foto: Aidshilfe Herne

Allein gab es im Jahr 2020 elf Drogentote. An sie werden an diesem Tag elf Kreuze erinnern. „Wir wollen das Thema in die Öffentlichkeit bringen, an die Menschen erinnern und ein Zeichen setzen", berichten Kristin Pfotenhauer, Vorsitzende der Aidshilfe, und Kristin Dürre, stellvertretende Vorsitzende.

Alle Herner sind eingeladen, den Tag gemeinsam mit den Veranstaltern zu gestalten. So gibt es Gedenksteine, die die Teilnehmer selbst gestalten können und einen großen Gedenkkranz als Erinnerung für die Verstorbenen.

Ebenso werden die Veranstalter als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Sie werden schwarze Kleidung und rote Schleifen tragen, um so für die Menschen leichter zu erkennen zu sein. „Wir werden vor Ort Aufklärungsarbeit leisten und die Menschen informieren. Unser Ziel ist es, den Verstorbenen ein Gesicht zu verleihen", so die Vorsitzende der Aidshilfe und ihre Stellvertreterin abschließend.

Juli
21
Mittwoch
Mittwoch, 21. Juli 2021, um 11 Uhr Am Buschmannshof , Am Buschmannshof , 44649 Herne
Autor: