Impfangebot für weitere Menschen

Das Impfzentrum in der Sporthalle am Gysenberg wurde vorgestellt.
Das Impfzentrum in der Sporthalle am Gysenberg. Foto: Fabian Dobbeck

Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann hat am Mittwoch (5.5.2021) den weiteren Impfplan vorgestellt. Demnach können ab Donnerstag (6.5.2021) weitere Personengruppen einen Impftermin im Impfzentrum vereinbaren. Dazu zählen die Personen, die der Priorität 3 angehören: Dazu zählen Kontaktpersonen von Pflegebedürftigen und Schwangeren dazu, ebenso wie Eltern von schwer erkrankten Minderjährigen.

Buchungen sind online möglich: www.116117.de oder für die Menschen in Westfalen-Lippe Tel 0800 116117 02. Für all diese Personen wird ein mRNA-Impfstoff verimpft, Das kann entweder Biontech oder Moderna sein.

Laut Minister Laumann läuft die Impfkampagne inzwischen auf Hochtouren und fast jeder Dritte in NRW hätte bereits eine Erstimpfung erhalten. Laumann geht davon aus, dass zum Juni 2021 die Priorisierung aufgehoben sein soll aber er ist zuversichtlich und sagt: „Die Impfkontingente sind nach wie vor begrenzt und es werden sicherlich nicht alle sofort geimpft werden können. Aber wir machen nun noch einmal einer sehr großen Personengruppe ein Impfangebot.“

Weitere Personengruppen die jetzt impfberechtigt sind, gehören zu folgenden Berufsgruppen. WICHTIG: Jeder Mensch aus diesen Berufsgruppen benötigt eine Arbeitgeberbescheinigung, die zum Termin im Impfzentrum mitgebrachte und vorgelegt werden muss.

  • Beschäftigte im Lebensmitteleinzelhandel und in Drogeriemärkten: Dazu zählen grundsätzlich alle im Verkauf Beschäftigten inkl. der Teilzeitbeschäftigten, Auszubildenden oder Minijobber.
  • Lehrerinnen und Lehrer sowie weitere Beschäftigte an weiterführenden Schulen
  • Beschäftigte im Justizvollzug mit Gefangenenkontakten
  • Gerichtsvollzieherinnen und -vollzieher
  • Beschäftigte in den Servicebereichen der Gerichte und Justizbehörden, Richterinnen und Richter sowie Staatsanwältinnen und Staatsanwälte
  • Beschäftigte im Ambulanten Sozialen Dienst der Justiz
Quelle: