Hundeschwimmen im Südpool geplant

Wananas-Sauna öffnet ab November, Südpool verlängert die Saison

Hausputz im Südpool.
Das Südpool-Freibad. Foto: Stefan Kuhn

Neuigkeiten rund um das Südpool-Freibad und das Wananas: Der Südpool verlängert die Freibadsaison und bietet zum Abschluss ein Hundeschwimmen an, im Wananas öffnet wieder die Saune. Das teilte der Chef der Herner Bädergesellschaft, Lothar Przybyl, am Mittwoch (16.9.2020) mit.

Als nächsten Schritt in den regulären Betrieb öffnet ab Sonntag, 1. November 2020, wieder die Sauna im Wananas. Aufgrund der Corona-Schutzverordnung wird es außer dem klassischen Aufguss keine zelebrierten Aufgüsse mit Verwedelungen geben dürfen. Außerdem wurde durch die vorgegebene Mindesttemperatur von 80 Grad das Saunaangebot entsprechend angepasst und die bisherige niedrig temperierte Salzsauna umgebaut. Somit stehen zukünftig zwei große finnische Saunen, Ruhe- und Aufenthaltsräume, Tauchbecken und Duschbereiche zur Verfügung.

Um die Abstandsregelungen zu gewährleisten, ist jedoch ein Limit von 15 Personen für das komplette Saunaareal einzuhalten und ein Kombi-Ticket mit Schwimmbadtarifen nicht möglich. Daher wird es für die sogenannte Solo-Sauna erforderlich, dass die exklusiv nur für diesen Bereich zu erwerbenden 4-Stunden Tickets über das Online-Portal www.wananas.de vorab gebucht werden. Die täglichen Öffnungszeiten werden von 9 bis 21 Uhr sein, dass Eintrittsentgelt beträgt wochentags 8 Euro/ Kinder 6 Euro (Wochenenden und Feiertage 10 Euro/ Kinder 7 Euro). Aufgrund der hohen Nachfrage sind Vorabbuchungen bereits ab Donnerstag, 15. Oktober 2020, möglich.

Wiederöffnung des Freizeitbad Wananas in Herne (NW), am Samstag (15.02.2020).
Die Sauna im Wananas öffnet wieder. Foto: Stefan Kuhn

Für den Südpool gibt es ebenfalls neue Entwicklungen. Neben kleinen baulichen Veränderungen wie die neue Fahrradabstellanlage sieht die derzeitige Planung vor, dass die Freibadsaison je nach Wetterlage bis in den Oktober verlängert wird. Lothar Przybyl, Geschäftsführer der Herner Bädergesellschaft: „Zunächst planen wir, die Außenbecken bis zum 18. Oktober 2020 zur Verfügung zu stellen. Sollte es die Wetterlage erlauben, vielleicht auch 2 bis 3 Tage länger. Inhaber einer Sommer-Südpool-Card können sich freuen, diese wird bis zum 31. Oktober 2020 verlängert. Wir möchten uns damit bei unseren treuen Gästen bedanken.“

Hundeschwimmen neu im Programm

Der Bäderchef kündigt aber gemeinsam mit LMV Veranstaltungsservice Herne und dessen Geschäftsführer Norbert Menzel eine weitere neue Attraktion für den Südpool und für unsere Stadt an. Am Samstag und Sonntag, 24. und 25. Oktober 2020, findet das 1. Herner Hundeschwimmen jeweils in der Zeit von 11 von 17 Uhr statt. Rund um dieses Event – der Erlös dient der Unterstützung des Tierschutzverein Herne-Wanne – wird es eine interessante Messe und Ausstellung für den Hund geben.

Infos und Tickets gibt es unter www.lmv-menzel.de/hundesschwimmen , dort sind auch die ausführlichen Baderegeln für den Vierbeiner nachzulesen. Pro Fuß und Pfote wird ein Eintrittsentgelt von 50 Cent erhoben, es sind Impfausweise mit gültiger Tollwutimpfung, Hundemarken und die Haftpflichtversicherung des Hundes mitzubringen.

Quelle: