Herner Weihnachtsmarkt 2019

Entschleunigung finden

Sternenbummel in der City, 9.12.2016.
Weihnachtsbaum auf dem Robert Brauner Platz. (Archiv) Foto: Carola Quickels

Der Herner Weihnachtsmarkt findet von Donnerstag bis Montag, 14. November - 23. Dezember 2019, statt. Für eine gemütliche, weihnachtliche Atmosphäre sorgt der rund zehn Meter hohe Weihnachtsbaum aus über 250 Nordmanntannen auf dem Robert-Brauner-Platz. Daneben funkelt ein Lichterdach aus Tausenden von Lichtpunkten. Die überdachte Fläche vor der Bühne wird in diesem Jahr vergrößert. Um die Besucher zu unterhalten, hat die Stadtmarketing Herne GmbH (SMH) hat als Veranstalterin das Programm auf die Beine gestellt. Zusammen mit der IG Herne City lädt sie am Nikolaustag, Freitag, 6. Dezember 2019, zum 12. Herner Sternenbummel in die Fußgängerzone ein.

Unterm Sternendach.
Unterm Sternendach. Foto: Rüdiger Ungebauer

Rund 25 weihnachtlich geschmückte Hütten erwarten die Besucher in diesem Jahr beim gemütlichen Bummeln und Schlemmen auf den Robert-Brauner-Platz und dem Boulevard Bahnhofstraße. „Viele Beschicker halten Herne schon seit Jahren die Treue und haben sich auch dieses Jahr frühzeitig um einen Standplatz beworben“, erläutert Tina Dzierla, die für den Herner Weihnachtsmarkt zuständige Projektleiterin der SMH. Die überwiegend inhabergeführten Hütten machten die familiäre Atmosphäre des Weihnachtsmarktes aus. Die Beschicker kennen ihre Kundschaft schon lange genug, um mit persönlichen Vorlieben vertraut zu sein. Sie freuen sich auf ein Wiedersehen und sind gespannt darauf, Neuigkeiten austauschen. Nicht wegzudenken ist das traditionelle Tannenbaumschmücken durch Kinder aus Herner Kindergärten und Kitas am 22. November. „Dadurch erhält der Weihnachtsmarkt jedes Jahr eine ganz persönliche Note“, so Dzierla.

Programm

Sternenbummel in der City, 9.12.2016.
Galoppierender Weihnachtsmann. (Archiv) Foto: Carola Quickels

An rund 20 Tagen zwischen dem 14. November und dem 23. Dezember bietet der Herner Weihnachtsmarkt ein Bühnenprogramm für Erwachsene und Kinder. Viele Bands, Duos und Chöre aus Herne und den benachbarten Städten beteiligen sich mit Live-Musik daran. Der Nikolaus kommt am Freitag, 6. Dezember 2019, der Galoppierende Weihnachtsmann ebenfalls und das Krümelmonster aus der Sesamstraße am Samstag, 14. Dezember 2019.

Los Gerlachos.
Los Gerlachos. (Archiv) Foto: Isabel Diekmann

Gefeiert wird auf dem Herner Weihnachtsmarkt unter anderem vor der Bühne auf dem Robert-Brauner-Platz – versorgt durch die Eierpunschhütte oder Wachsmanns Schickeria – und in den Ruhrpott-Hütten vor dem City Center. Beide Locations locken mit einem Musikprogramm, bei dem lokale Größen sich die Klinke in die Hand geben. Zum Warmwerden lockt die Weihnachtsmarkteröffnungsparty mit Herner Künstlern am Samstag, 16. November 2019; einer der Höhepunkte ist traditionell die Christmas-Party mit Harry L. und Sonja sowie Los Gerlachos am Sonntag, 22. Dezember 2019. -zum Programm.

November
14
Donnerstag
Donnerstag, 14. November 2019, um 17 Uhr Öffnungszeiten Montag bis Samstag: 10:30 Uhr bis mindestens 20 Uhr, Sonntag: 13 Uhr bis mindestens 20 Uhr Totensonntag, 24.11.: 18 Uhr bis mindestens 20 Uhr.
Quelle: