HCR setzt Einsatzwagen aus

Anpassungen wegen Distanzunterricht in Schulen

Busse
Die Einsatzwagen zum Schülertransport werden vorerst im Depot bleiben (Symbolbild). Foto: Alfred Apel

Aufgrund der aktuellen Aussetzung der Präsenzpflicht an Schulen passt die HCR ab Donnerstag, 14. Januar 2021, ihr Angebot an, heißt es in einer Mitteilung von Dienstag (12.1.2021).

Die zur Verstärkung des Linienverkehrs eingesetzten Busse (halloherne berichtete) bleiben bis auf Weiteres im Depot. Schon Mitte Dezember 2020 wurde das Angebot reduziert (halloherne berichtete). Das übrige Linienangebot steht weiter uneingeschränkt zur Verfügung, heißt es.

Die einzelnen Fahrtzeiten stehen in der HCR-App und auf www.hcr-herne.de zum Abruf zur Verfügung. Für Nachfragen sind auch die HCR-Mitarbeiter in den KundenCentern sowie unter der Schlauen Nummer 01806 / 50 40 30 (0,20 Euro/Anruf, mobil max. 0,60 Euro/Anruf) erreichbar.

Quelle: