'Glückliches Händchen'

Fromme in den Flottis

Martin Fromme behauptet von sich, ein „Glückliches Händchen“ zu haben.
Martin Fromme behauptet von sich, ein „Glückliches Händchen“ zu haben. Foto: Veranstalter

Deutschlands einziger asymmetrischer Comedian tritt am Mittwoch, 28. Oktober 2020, in den Flottmann-Hallen auf. Der Wanne-Eickeler, Martin Fromme, behauptet zudem ein 'Glückliches Händchen' zu haben. Mit seinem aktuellen Programm präsentiert der einarmige Bandit Comedy mit einer klaren Haltung. Okay. Die Auftritte sind etwas anders. Statt Slips schmeißen ihm Frauen immer Salbe und Verbandsmaterial auf die Bühne. Oder behindertengerechtes Salatbesteck. Aber damit kommt er klar.

Wie immer werden in seiner Show auch wieder unwichtige Fragen geklärt. zum Beispiel: Ist Herr Fromme wirklich der Erfinder der chinesischen Winkekatze? Hat er deshalb so einen großen Erfolg bei Frauen, weil er ein Typ ist, der nicht so klammert? Ist „vertikal herausgefordert“ die politisch korrekte Bezeichnung für Kleinwüchsige? Können Rollstuhlfahrer auch richtige Rampensäue sein? Wie sieht die Zukunft von Behinderten aus? Ersetzt man sie durch Roboter, die behindert aussehen, aber tiptop funktionieren? Fromme ist: Ungehemmt, emphatisch, rotzfrech, wertschätzend, authentisch.

Hinweise zu Veranstaltungen in den Flottmann-Hallen in Corona-Zeiten gibt es hier.

Oktober
28
Mittwoch
Mittwoch, 28. Oktober 2020, um 20 Uhr Flottmann Hallen Herne , Straße des Bohrhammers 5 , 44625 Herne VVK 15 Euro, ermäßigt 10 Euro + Gebühr.
Quelle: