Förderfonds Christliche Popularmusik

„Sounds good“ - damit Glaube gut klingt!

Die Westerholter Seelenrocker.
„Sounds good“ - damit Glaube gut klingt! Foto: Heinz-Jürgen Bourichter

Unter dem Leitwort „It sounds go(o)d!“ fördert das Erzbistum Paderborn aus einem eigens dafür bereitgestellten Fonds „Christliche Popularmusik“. Das heißt: moderne Musik, bei der es mit christlichen Texten um Erfahrungen mit Gott oder um Sinn- und Orientierungsfragen geht.

Das Wortspiel im Slogan „It sounds go(o)d!“ ist Programm: It sounds god, it sounds good – es klingt nach Gott, das klingt gut. Infos zum Fonds liefert die Internetseite www.it-sounds-good.de. Hier sind auch Antragsformulare und weitere Dokumente zu finden.

Quelle: