Flottmanns Krypto-Show

v.l. Helmut Sanftenschneider, Martin Fromme und Netman.
v.l. Helmut Sanftenschneider, Martin Fromme und Netman. Foto: N8-Agentur

Die Flottmann-Hallen laden am Rosenmontag, 15. Februar 2021, ab 19 Uhr, zur ersten Ausgabe der Krypto-Show. Das Rosenmontag-Special wird im Internet übertragen. Comedy, Talk, Musik & Spiele mit Helmut Sanftenschneider, Martin Fromme, Netman sowie den Gästen Jochen Malmsheimer, The Sauerkrauts live aus Australien und weiteren Mitwirkenden.

Und da wir uns im Lockdown befinden, wird gestreamt über ZOOMTV. Der Eintritt kostet 9,99 Euro, Familien und Paare zahlen 18,99 Euro. Der Link wird am Veranstaltungstag ab 11 Uhr zugesendet. Einlass in den Zoom-Raum ist 30 Minuten vor Beginn. Tickets gibt es hier.

Für das interaktive Wichteln kurz vor Weihnachten bekamen die Gastgeber Helmut Sanftenschneider und Martin Fromme so viel Zuspruch und positives Feedback, dass sie gleich danach den Wunsch hegten, so schnell wie möglich nachzulegen. Mit einer schrägen, digitalen und interaktiven Revue, die zu besonderen Anlässen übers Jahr verstreut in die Wohnzimmer der Fans übertragen werden soll. Auch vor Live-Publikum, sobald es wieder erlaubt ist.

Februar
15
Montag
Montag, 15. Februar 2021, um 19 Uhr

Die Flottmann-Krypto-Show kommt in Folge 1 als RosenmontagsSpecial daher. Die Moderatoren wollen dem einen oder anderen Gast seine B-Seite entlocken. Verborgene Talente oder Hobbies, die bisher nur Insidern bekannt waren.

Dazu gibt es Spielchen und Rätsel, an denen sich die Zuschauer beteiligen können. Sofern sie sich trauen. Vielleicht sogar im direkten Austausch mit oder gegen die prominenten Gäste.

Quelle: