Ferienprogramme der Ev. Jugeneinrichtungen

HoT-Jüngerbistro, dem Lighthouse-Herne und em86

Die erste Woche des Ferienprogramms ist vorüber.
Die erste Woche des Ferienprogramms ist vorüber. Foto: Lighthouse

Die erste bunte Ferien-Programmwoche in den Evangelischen Jugendeinrichtungen HoTJüngerbistro, em86 und Lighthouse-Jugendzentrum ist vorbei. Die Kinder und Jugendlichen hatten mit dem bunten Programm viel Spaß bei Radtouren, Klettern, mit den Funbikes, an der Digitalen Torwand, beim Geocachen und den Kreativ- und Spielangeboten. Das gaben die Verantwortlichen am Freitag (3.7.2020) bekannt.

Trotz des Regenschauers war die Stimmung gut.
Trotz des Regenschauers war die Stimmung gut. Foto: Lighthouse

Selbst der Regen zwischendurch hat den Spaß nicht verdorben und meistens schien die Sonne, so dass das „Pauseneis“ schmeckte. Weiter geht es in der kommenden Woche mit weiteren Radtouren, einem Ausflug in die Kletterhalle Dortmund, Stand-up-paddling, Minigolf, Fußball, Action-Bound, Upcykling Klamotten, Kino im Jugendzentrum und Kinderrechten.

Auch ein leckeres Eis durfte nicht fehlen.
Auch ein leckeres Eis durfte nicht fehlen. Foto: Lighthouse

Am Montagvormittag und Dienstagnachmittag gibt es im Lighthouse-Jugendzentrum besondere Angebote für Girls und Boys. Während die Girls am Montag entspannen, machen die Jungs eine Abenteuerfahrt in den Wald. Am Dienstagnachmittag wagen sich die Girls als Stand-up-Paddlerinnen aufs Wasser, während die Jungs die Herausforderung der VR-Brille (Virtuelle Realität) annehmen. Wen Du selbst noch Interesse hast, kannst Du Dich unter www.juenger-herne.de, auf Facebook unter Juenger Herne oder auf Instagramm unter hot_juengerbistro oder lighthouseherne oder montags - freitags unter Tel 02323988850 informieren und für die zweite Woche noch anmelden.

Quelle: