Emschertal-Museum an Pfingsten offen

Schloss Strünkede.
Im Schloss Strünkede hat die Dauerausstellung geöffnet. Foto: Carola Quickels

An den Pfingstfeiertagen Sonntag, 31. Mai 2020, und Montag, 1. Juni 2020, haben die Häuser des Emschertal-Museums von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt in alle Häuser ist bis einschließlich zum 1. Juni 2020 frei.

Im Schloss Strünkede hat die Dauerausstellung geöffnet. In der Städtischen Galerie können sich Besucher „material memories“ von Susanne Schmidt ansehen (halloherne berichtete).

Das Heimatmuseum Unser Fritz zeigt die Sonderausstellung „AUS SICHT – Jugendkultur in Herne | 16 fotografische Positionen“ und die Dauerausstellung.

Im Alten Wartesaal im Bahnhof Herne kann die Ausstellung „Lea Lenhart – Unterwasserwelten“ von der Bahnhofshalle aus betrachtet werden und ist an keine Öffnungszeiten gebunden.

Quelle: