Diakonische Pastoral. Für Menschen da sein.

Online-Seminar

Am Freitag, 30. April 2021, geht es in einem weiteren Online-Seminar um das Diakonische Pastoral. Die Pastoral der Kirche war in vielen Teilen liturgisch und kerygmatisch geprägt, während das diakonische Handeln auch an die verbandliche hauptberufliche und ehrenamtliche Caritas delegiert wurde. Gelegentlich wird von einem Graben zwischen Kirche und Caritas, Pastoral und caritativen Engagement gesprochen. Aber ist dieses hilfreich?

Zugleich gewinnt Kirche gerade durch ihr caritatives Handeln an Glaubwürdigkeit und Relevanz. Sozialpastorale Ansätze fordern jedoch heraus, weiten den Blick auf und in verschiedenste Milieus und erfordern neue pastorale Zugänge. „Wir gehen voran. Wir glauben, dass diese Straße, dieser Ort, der Ort unserer Heiligkeit ist.“ (Madeleine Delbrel).

Diakonisches Handeln birgt die Chance, eine neue Sicht auf die kirchliche Identität zu gewinnen. Der Referent Prof. Dr. Krockauer wird aufzeigen, wie Kirche durch Caritas im Sinne einer diakonischen Pastoral - wird. Perspektiven einer diakonischen Kirchenentwicklung werden entworfen und untereinander diskutiert.

April
30
Freitag
Freitag, 30. April 2021, um 9:15 Uhr Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen sind bis zum 25. April 2021 über folgenden Link möglich: www.liborianum.de
Quelle: