halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Wohin geht die nächste Reise für Senioren? Die Caritas in Herne informiert und gibt Tipps (Symbolbild).

Herner Caritasverband mit Infos über Urlaubsziele und Buchungen

Der Reisemarkt für Senioren

Der Caritasverband Herne veranstaltet in diesem Jahr nach langer Pause wieder einen Reisemarkt für Senioren, teilte er am Montag (20.11.2023) mit. Im Caritas Centrum an der Schulstraße 16 in Herne-Mitte werden am Montag, 27. November 2023, in der Zeit von 9 bis 13 Uhr die neuen Ziele für das Jahr 2024 vorgestellt.

Anzeige: HCR sucht Fahrpersonal

Die Reisen bieten älteren Menschen die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen, miteinander ins Gespräch zu kommen und Gemeinschaft zu erleben. Erfahrene und geschulte Begleiter stehen den Reisenden vor Ort bei allen Fragen und Problemen hilfreich zur Seite.

Bad Kissingen, Timmendorfer Strand oder Mallorca

„Es gibt viele interessante Ziele im In- und Ausland zu entdecken. Der staatlich anerkannte Kurort Bad Kissingen punktet beispielsweise mit seinem großen, mediterran angelegten Kurpark und vielen Konzerten. Der Timmendorfer Strand an der Ostsee wiederum bietet mit seiner langen Strandpromenade viele schöne Plätze zum Ausruhen und ist auch für Rollatoren gut geeignet“, sagt Sandra Colitti, zuständige Ansprechpartnerin beim Caritasverband.

„Senioren, die gerne in südlichere Regionen reisen, finden ebenfalls attraktive Ziele wie die Insel Ischia mit vielen Thermalquellen oder Mallorca und Kroatien mit wunderschönen Stränden und Buchten. Auch eine Flusskreuzfahrt werden wir im kommenden Jahr wieder anbieten“, so Colitti weiter.

Beim Reisemarkt können sich die Besucher bei Kaffee und Kuchen in Ruhe über mögliche Urlaubsziele informieren oder auch die Reisen direkt buchen. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Weitere Auskünfte erteilt Sandra Colitti dienstags und donnerstags von 9 bis 12 Uhr unter Tel 02323 92960-28 oder per E-Mail unter s.colitti@caritas-herne.de.

Vergangene Termine (1) anzeigen...
  • Montag, 27. November 2023, von 9 bis 13 Uhr
| Quelle: Caritasverband Herne