halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Der Bürgermeister von Luzhou, Yu Xiahne, trägt sich ins goldene Buch der Stadt ein.

Kooperation beider Städte soll weiter gestärkt werden

Delegation aus Luzhou besucht Herne

Richtig voll war es am Montag (24.4.2023) im Herner Rathaus. Zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft waren gekommen, um beim Besuch einer Delegation aus Hernes Partnerstadt Luzhou, unter Führung des dortigen Oberbürgermeisters Yu Xianhe, dabei zu sein. Ebenfalls war der chinesische Generalkonsul für Nordrhein-Westfalen, Chunguo Du, beim Besuch dabei.

Anzeige: Herne: Gemeinsam für eine saubere Stadt

Nachdem es bedingt durch die Corona-Pandemie nur eingeschränkte, direkte Kontakte zur chinesischen Partnerstadt gegeben habe, zeigten sich beide Seiten erfreut, sich wieder persönlich begegnen zu können.

Viele bekannte Persönlichkeiten kamen zum Rathausbesuch der Delegation.

'Herausforderungen der Zeit gemeinsam schultern'

„Es kommt Freude auf, dass wir nach der Pandemie wieder zusammenkommen können. Die Herausforderungen unserer Zeit können wir nur gemeinsam schultern - partnerschaftlich, friedlich und zukunftsorientiert", so Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda bei seiner Ansprache.

Weiter führt er aus: „Etwas, was meinen Kollegen aus Luzhou und mich vereint, ist, dass wir die Lebensqualität unserer Bürger verbessern möchten. Hierbei können wir zusammenarbeiten und voneinander lernen."

Yu Xiahne (stehend) während seiner Rede. OB Dr. Dudda hört seinen Worten zu.

Ebenso erinnerte Dudda an die gemeinsamen Anstrengungen im Klimaschutz und der Gesundheitswirtschaft sowie dem Ziel einer klimaneutralen Industrie.

Imagefilm zeigt Investitionen

Im weiteren Verlauf wurde ein Imagefilm der Stadt Herne gezeigt. Hierbei bekamen die Gäste die Investitionen der vergangenen Jahre zu sehen. So wurden unter anderem die Planungen für das Funkenbergquartier (halloherne berichtete) als auch die Klimasiedlung an der Wiescherstraße (halloherne berichtete) gezeigt.

Yu Xianhe lobte in seiner Rede ebenfalls die gute Zusammenarbeit mit Herne. „Es ist sehr schön, dass es seit 2017 diesen freundschaftlichen Austausch gibt. Gerade in der Corona-Zeit ist der Austausch mit unserer Partnerstadt noch wichtiger geworden", berichtet Xianhe.

Eine Delegation aus Luzhou besuchte am Montag (24.4.2023) Herne.

'Kooperationspunkte für eine Zusammenarbeit'

Ebenso sieht der Oberbürgermeister Luzhous Kooperationspunkte für eine Zusammenarbeit weit gefächert. „Unsere Stadt hat unter anderem auch eine solide Basis um Maschinen- und Anlagebau errichtet", so Yu Xianhe.

Weiter erläutert er, dass Luzhou eine Stadt umgeben von Bergen und Flüssen sei. So gebe es beispielsweise einen Hafen für den Wassertransport nach Shanghai und in andere Länder. Am Ende seiner Rede dankte Luzhous OB seinem Herner Kollegen für die Einladung und wünschte den Hernern viel Glück und Gesundheit.

Anzeige: Sparkasse - S Vorteilswelt

Abschließend wurden Geschenke übergeben. Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda erhielt den bekanntesten Schnaps der Stadt sowie ein kleines Plüschtier als Glücksbringer - es solle der Stadt Schutz bringen. Danach machte sich die Delegation auf in den Gysenberg, um den Revierpark zu besichtigen.

OB Dr. Frank Dudda mit seinem neuen chinesischen Glücksbringer.
Dienstag, 25. April 2023 | Autor: Julia Blesgen