Das Schadstoffmobil ist unterwegs

Die Annahmestelle.
Auch am Wertstoffhof können Schadtstoffe abgegeben werden. Foto: Entsorgung Herne

Das Schadstoffmobil der Entsorgung Herne ist wieder im gesamten Stadtgebiet unterwegs. Am Dienstag, 22. September 2020, können Schadstoffe wieder bequem im Wohnumfeld in haushaltsüblichen Mengen bei den Umweltbrummis abgegeben werden.

Haltestellen in Herne

  • 9 - 10 Uhr Pantringshof / Eberhard-Wildermuth-Straße
  • 10:30 - 11:30 Uhr Teutoburgiahof
  • 12 - 13 Uhr Mülhauser Straße 18a
  • 13:30 - 14:30 Uhr Parkplatz Eingang Flottmannhallen
  • 15 - 16 Uhr Bahnhofstraße / toom – Markt

Haltestellen in Wanne-Eickel

  • 9 - 10 Uhr Cranger Kirmesplatz
  • 10:30 - 11:30 Uhr Stadtbibliothek Wanne/Wanner Straße 21
  • 12 - 13 Uhr Steinplatz
  • 13:30 - 14:30 Uhr Juliastraße / Real
  • 15 - 16 Uhr St. Jörgen Platz

Hygiene-Regeln am Schadstoffmobil

  • Eine Abgabe von Schadstoffen am Schadstoffmobil ist nur mit Mund-Nase-Abdeckung (Alltagsmaske) gestattet
  • Im Wartebereich vor dem Umweltmobil sind 2 Meter Abstand einzuhalten
  • Der Annahmebereich darf nur jeweils von einer Person betreten werden
  • Anweisungen der Mitarbeiter und des Sicherheitsdienstes sind zu befolgen

Abgabe von Schadstoffen und Elektroaltgeräten am Wertstoffhof

Am Wertstoffhof werden täglich zu den Öffnungszeiten - Mo-Fr 9-17 Uhr, Sa 8-14 Uhr - Schadstoffe und Elektrogeräte in haushaltsüblichen Mengen ohne Gebühr angenommen.

September
22
Dienstag
Dienstag, 22. September 2020, von 9 bis 16 Uhr
Quelle: