Das Leben und Wirken des Yithzak Rabin

vhs Online-Vortrag

Wenige Menschen haben die Geschichte des Staates Israel so geprägt wie Yithzak Rabin. Rabin prägte als Ministerpräsident über viele Jahre die Politik Israels, führte sein Land zusammen mit Shimon Perez und Jassir Arafat in den Friedensprozess für den Nahen Osten und wurde dafür 1994 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Ari Lipinski hat Rabin als Übersetzer und Mitarbeiter auf vielen Reisen begleitet und war der Familie lange Jahre freundschaftlich verbunden. Die vhs Herne bietet am Dienstag, 17. Mai 2022 ab 19 Uhr einen Online-Vortrag, in dem Ari Lipinski über das Leben und Wirken des Yathzik Rabin berichten wird.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der vhs Böblingen-Sindelfingen angeboten und ist kostenfrei. Hier geht es zur Anmeldung.

Vergangene Termine (1) anzeigen...
  • Dienstag, 17. Mai 2022, um 19 Uhr
Quelle: