Das Ehrenamt kennenlernen

Markt der Möglichkeiten informiert am 16. September 2021

v.l. Musab und Hafsa Nazik
Beim Markt der Möglichkeiten, hier ein Bild von 2018, werden ehrenamtliche Tätigkeiten vorgestellt (Archivbild). Foto: Islamische Gemeinde

Welche Möglichkeiten gibt es, sich ehrenamtlich in Herne zu engagieren? Wer eine Antwort auf diese Frage bekommen möchte, ist am Donnerstag, 16. September 2021, auf dem Robert-Brauner-Platz an der richtigen Adresse, teilte die Stadt am Montag (13.9.2021) mit.

Zahlreiche Träger, Organisationen, Verbände und Vereine nutzen den Markt der Möglichkeiten, um das breite Spektrum an freiwilligen Tätigkeiten in Herne vorzustellen. Wer sich schon immer für ein Ehrenamt interessierte, aber noch nicht das richtige für sich entdeckt hat, wird hier sicherlich fündig.

Zwei Stunden Infos

Die Interessierten können sich von 16 bis 18 Uhr über die verschiedenen Bereiche der ehrenamtlichen Arbeit informieren. Die Begrüßung übernehmen Bürgermeister Kai Gera und Armin Kurpanik vom Ehrenamtsbüro der Stadt Herne. Die Veranstaltung wird vom Ehrenamtsbüro in Kooperation mit dem Caritasverband Herne und dem Eine-Welt-Zentrum organisiert.

Im Jahr 2020 fand der Markt der Möglichkeiten aus Gründen der Pandemie nur online statt. In kurzen Videos stellten sich dort die Organisationen vor, die Unterstützung benötigten. Diese Videos sind immer noch online auf der städtischen Homepage abrufbar und werden am 16. September 2021 durch weitere Beiträge ergänzt.

Wer also am Donnerstag die Präsenzveranstaltung verpasst, kann sich auch online über die vielen Angebote informieren: www.herne.de/mdm.

September
16
Donnerstag
Donnerstag, 16. September 2021, von 16 bis 18 Uhr Robert-Brauner-Platz , Robert-Brauner-Platz 1 , 44623 Herne Videos auch online abrufbar: www.herne.de/mdm
Quelle: