CSD startet im Juni auf dem Europaplatz

2022 startet er endlich real

Viele und unterschiedliche Beiträge sind beim Orga-Team eingegangen.
Endlich startet er real in Herne: Christopher Street Day.. Foto: Julia Praschma

Nachdem die Covid-19-Pandemie einen 'richtigen' Christopher Street Day (CSD) in den Jahren 2020 und 2021 verhinderte, und er nur im digitalen Raum stattfinden konnte, freuen sich die Veranstalter nun, dass in diesem Jahr der erste richtige Street Day stattfinden kann. Am Samstag, 18. Juni 2022, startet er ab 12 Uhr auf dem Europaplatz.

Nachdem sich ein - hoffentlich großer und bunter - Zug formiert hat, werden "wir uns aufstellen und dann in einem großen Demonstrationszug durch die Herner Innenstadt ziehen. Gegen 16 Uhr wollen wir mit der Demonstration durch sein und wieder auf dem Europaplatz eine Abschlusskundgebung mit Wort- und Liedbeiträgen abhalten. Neben lokalen Aktivisten und Allies werden auch überregional aktive Stimmen zu hören sein." So heißt es in der Ankündigung des CSD Teams.

Das für das Jahr 2019 gewählte Motto - #vielfaltsichtbarmachen - kommt in diesem Jahr zum Tragen. Das erklären die Verantwortlichen so: „Weil unser seit Beginn der Planungen im Jahr 2019 gewähltes Motto bisher noch nicht in die Straßen der Stadt getragen wurde und die Ereignisse der letzten Wochen aufzeigen, dass es nach wie vor von Gültig- und Dringlichkeit erfüllt ist, finden wir auch dieses Jahr unter #vielfaltsichtbarmachen zusammen.“

Alle sind eingeladen dabei zu sein

Alle Menschen sind eingeladen, mit auf die Straße zu gehen und für ein diskriminierungsfreies Morgen einzutreten. Damit sollen allen queeren Menschen dieser Stadt, die sich häufig alleine gelassen fühlen, der Rücken gestärkt werden.

Weiter heißt es: „Macht mobil in euren Familien, euren Betrieben, euren Organisationen und euren Freundeskreisen. Bildet Fußgruppen, bringt Flaggen mit, malt Plakate und Transparente. Wir wollen zeigen, wie viele wir sind und dass uns Hass und Ignoranz nicht kleinkriegen werden.“

Wer nicht dabei sein kann

„Wenn Ihr an dem Tag nicht persönlich dabei sein könnt, dann fühlt Euch gerne dazu eingeladen, auch dieses Jahr wieder digital eure Beiträge – egal ob Facebook, Twitter oder Instagram – unter dem Hashtag zu posten, der unser Motto ist: #vielfaltsichtbarmachen.“

Helfer gesucht

Wer sich stärker einbringen möchte, sei es als Ordner an dem Demo-Tag (wir brauchen viele!), als Verstärkung des Orga-Teams oder weil jemand vielleicht gerne einen eigenen Lautsprecher-Wagen mit an den Start bringen möchte, der kann und soll bitte eine Mail schreiben an: info@csd-herne.de mehr Infos gibt es auf der Website oder auch auf Facebook.

Juni
18
Samstag
Samstag, 18. Juni 2022, um 12 Uhr Europaplatz , Europaplatz 1 , 44623 Herne
Quelle: