Camus und Wallböhmer Kreismeister

v.l. Jan-Patrick Camus, Michael Schüer, Karsten Suchopar.
v.l. Jan-Patrick Camus, Michael Schüer, Karsten Suchopar. Foto: BTC

Am Samstag (6.7.2019) wurden in der Mondpalast Arena die Bahnläufe des Baukauer Turn-Clubs (BTC) über die kurzen Distanzen durchgeführt. Gleichzeitig wurden die Kreismeister über 3.000 Meter Frauen und 5.000 Meter Männer ermittelt.

v.l. Annika Dietz, Ulla Wallböhmer, Heike Lippa.
v.l. Annika Dietz, Ulla Wallböhmer, Heike Lipa. Foto: BTC

Erste im Gesamteinlauf über 3.000 Meter Bahn Frauen und Kreismeisterin wurde Ulla Wallböhmer vom LC Westalia Herne in 13:15,6 Minuten. Ihr folgte Heike Lipa auf Platz 2 in 13:17,3 Minuten vom BTC Herne. Dritte wurde Annika Dietz vom LC Westfalia Herne in 14:00,7 Minuten. Insgesamt gingen sieben Starterinnen auf die Strecke. Bei den Männern siegte Jan Patrick Camus vom HTC-Herne in 19:24,2 Minuten im Gesamteinlauf über die 5.000 Meter Bahn und wurde somit Kreismeister über 5.000 Meter Bahn. Ihm folgten Michael Schuer auf Platz 2 in 19:57,4 Minuten und auf Platz 3 Karsten Suchopar in 20:34.6 Minuten, beide vom BTC Herne. Über die 5.000 Meter Bahn gingen 10 Männer an den Start.

5.000 Meter Lauf der Männer
5.000 Meter Lauf der Männer Foto: BTC

Über die 2.000 Meter Walking gingen 9 Sportler an den Start. Es siegte Christian Marmulla in 12:52,3 Minuten. Es folgte Daniel Graw in 13:15,5 Minuten. Dritte wurde Rita Maiworm-Limbach in 13:16,6 Minuten. Alle drei vom BTC Herne.

Da es bis dato wenig Möglichkeiten für einen 2.000 Meter Lauf von Kindern gab, wurde dieser Wettkampf kurzerhand und spontan in die Veranstaltung aufgenommen. Über 2.000 Meter Kinder M/W 10 + M/W 12 siegte Nicolas Ucka vom LC Westf. Herne in 7:56,7 Minuten, gefolgt von Sarah Gaudenz in 8:24,2 Minutenh, Mika Heinemann in 8:45,3 Minuten und Ben Kosfeld in 9:16,2 Minuten. Alle kleinen Starter kamen vom LC Westfalia Herne.

Start der Männer.
Start der Männer. Foto: BTC
Quelle: