Blaues Rauschen 2022

Neues vom Festival

Blaues Rauschen in den Flottmann-Hallen
Blaues Rauschen in den Flottmann-Hallen (2018), Foto: Björn Koch

Das Team vom Verein open systems freut sich, endlich offiziell verkünden zu können: Das Festival Blaues Rauschen geht in die nächste Runde! Von Dienstag bis Freitag, 27. bis 30. September 2022, verwandeln Künstler Teile des Ruhrgebiets erneut in ein Labor für inhaltliche Auseinandersetzung im Sinne einer ,,Standortbestimmung im digital''. In Essen, Gelsenkirchen und Herne präsentiert Blaues Rauschen elektronische Avantgarde, Outlaw-Pop, Digitalmusik und Akustische Kunst.

Das Festival kann stattfinden, da mittlerweile die wesentlichen Förderzusagen eingegangen und neben der konkreten Festivalarbeit auch der Podcast-Kanal wieder aktiv bespielt werden kann. Bei Blaues Rauschen gibt es neben dem schon bekannten Performance-Format von jeweils 20 Minuten pro Künstler / Act in diesem Jahr neue Formate und Ideen, die Moderatorin Kyra Preuss in der frisch gemixten Episode #14 vorstellt.

Quelle: