halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Mehrere Anschlussstellen werden am Sonntag, 3. März 2024, bei der A40 kurzzeitig gesperrt (Symbolbild).

Grund sind Reinigungsarbeiten am Sonntag

A40: Mehrere Anschlussstellen kurzzeitig gesperrt

Bochum/Dortmund. Die Autobahn Westfalen führt am Sonntag, 3. März 2024, Reinigungsarbeiten an der A40 durch. Es werden die Fahrbahnränder gekehrt und die Regenabläufe gereinigt. Dafür müssen in der Zeit von 8 Uhr bis 15 Uhr mehrere Anschlussstellen nacheinander jeweils kurzzeitig gesperrt werden. Zunächst wird in Fahrtrichtung Dortmund gearbeitet, angefangen in der Anschlussstelle Bochum-Werne, dann folgen Dortmund-Lütgendortmund und schließlich Dortmund-Kley.

Anzeige: Glasfaser in Crange

Anschließend wechseln die Arbeiten in umgekehrter Reihenfolge auf die gegenüberliegende Fahrtrichtung (Essen). Sie starten wieder in Dortmund-Kley, wandern dann nach Dortmund-Lütgendortmund und schließlich nach Bochum-Werne. Die Autobahnmeisterei führt die Arbeiten sonntags durch, um die Auswirkungen auf den Verkehr im Ruhrgebiet so gering wie möglich zu halten.

Vergangene Termine (1) anzeigen...
  • Sonntag, 3. März 2024, von 8 bis 15 Uhr
Anzeige: DRK 2024 1
| Quelle: Autobahn GmbH des Bundes