1. Tri-Angel-Cup ein Erfolg

Auf drei verschiedenen Belägen gespielt

Sieger des 1. Tri-Angel-Cups vom MGC RW Wanne-Eickel: (v.li.) Willi Hettrich, Arno Schimanski, Tim Clasen, Ralf Sawartowski, Joachim Garden, Ann-Kathrin Bastian und Max Schmidt.
Waren beim 1. Tri-Angel-Cup vom MGC RW Wanne-Eickel dabei und erfolgreich: (v.li.) Willi Hettrich, Arno Schimanski, Tim Clasen, Ralf Sawartowski, Joachim Garden, Ann-Kathrin Bastian und Max Schmidt. Foto: MGC Rot-Weiß Wanne-Eickel

Am Sonntag (12.9.2021) gab es beim Minigolfclub RW Wanne-Eickel den ersten „Tri-Angel-Cup“. Gespielt wurde auf den Anlagen im DMV-Leistungsstützpunkt. 31 Minigolfer gingen an den Start. Um 9 Uhr erfolgte der erste Anschlag und der Kampf um die Preisgelder begann.

Die erste Runde wurde auf den Betonbahnen gespielt. Danach wurde das Bahnsystem gewechselt und es galt 18 Bahnen auf der Filzgolfanlage zu absolvieren. Zur dritten und letzten Runde ging es dann auf die Miniaturgolfanlage.

Mehrere erste Plätze

In der Kategorie Damen/Seniorinnen gewann Ann-Kathrin Bastian (BGC Bildstock e.V.), in der Wertungskategorie Herren/Senioren sicherte sich Willi Hettrich (BGSV Castrop) den ersten Platz mit insgesamt 86 Schlägen. Bei der Teamwertung gewann das Team Joachim Garden (MGC Wanne-Eickel) / Tim Clasen (BGC Wolfsburg) vor dem Team Ralf Sawartowski/Arno Schimanski (beide MGC Wanne-Eickel).

Max Schmidt, Nachwuchsspieler des MGC Wanne-Eickel, spielte in der Kategorie Schüler sein erstes Turnier. Er und sein Trainer Joachim Garden waren mit der Spielleistung rundum zufrieden.

Quelle: