'Unterschreiben für das Hallenbad'

Auch an Silvester im Fritzchen

Die Unterschriftenliste für das Bürgerbegehren der Initiative
Die Unterschriftenliste für das Bürgerbegehren der Initiative "Wiederinbetriebnahme Hallenbad Eickel" ist nun online zum Ausdrucken verfügbar. Im Bild das Fahrrad von Horst "Graf Hotte" Schröder. Foto: Faloco Fotografie

Nachdem der Rat der Stadt das geplante Bürgerbegehren zum Erhalt des Hallenbads in Eickel am Dienstag (30.11.2021) beschlossen hatte (halloherne berichtete), haben die Mitglieder der Initiative „Wiederinbetriebnahme Hallenbad Eickel“ bis Mitte Januar Zeit, mindestens 5.974 gültige Unterschriften von Herner Bürgern, die mindestens 16 Jahre alt sind, zu sammeln. Eine Fristverlängerung aufgrund der Corona-Einschränkungen wurde kürzlich abgelehnt (halloherne berichtete).

Horst Schröder, einer der Mitglieder der Initiative, sagte am Mittwoch (29.12.2021): „Nachdem die Hälfte der Sammelzeit vorüber ist, haben wir 50 Prozent der benötigten Unterschriften beisammen.“

Außerdem weiß er, dass sich viele Bürger die Unterschriftenlisten ausgedruckt haben und / oder ebenfalls Unterschriften gesammelte haben. „All denen wollen wir am Silvesternachmittag die Möglichkeit geben, diese Listen direkt bei uns abzugeben. Dazu sind wir am Freitag, 31. Dezember 2021, in der Zeit von 15 bis 17 Uhr am Fritzchen. Natürlich können in dieser Zeit die Listen auch noch direkt unterschrieben werden“, sagt Schröder. Weitere Termine, an denen Mitglieder der Initiative am Fritzchen sitzen, werden bald bekannt geben.

Mehr Infos gibt es auf der Homepage der Initiative dort können auch die Unterschriftenlisten heruntergeladen werden und dort gibt es auch eine Liste der Stellen, an denen die Listen ausliegen.

Dezember
31
Freitag
Freitag, 31. Dezember 2021, von 15 bis 17 Uhr Gleiscafé Fritzchen , Unser-Fritz-Straße 108 , 44653 Herne
Autor: