Zeppeliner Schachspieler starten

Neue Saison

Zeppeliner Schachcafé.
Zeppeliner Schachcafé. Foto: Livia Leichner

Im September beginnt die neue Schachsaison. Nach dem Abstieg aus der Verbandsbezirksliga spielen die Zeppeliner in der Saison 19/20 nun in der Bezirksklasse des Schachbezirks Herne-Vest und trifft dort auf Mannschaften aus Castrop-Rauxel, Recklinghausen, Waltrop, Datteln Marl, Erkenschwick und den Herner Vertreter Unser-Fritz III. Erklärtes Saisonziel ist ein Platz unter den ersten 3 Mannschaften, wobei schon jetzt abzusehen ist, dass die Zeppeliner nicht immer in Bestbesetzung antreten können. Das erste Heimspiel findet am Sonntag, 22. September 2019, um 14 Uhr gegen die SG Drewer II in den Räumen des AWO, Willi-Pohlmann-Seniorenzentrum statt.

Kinder-und Jugendschach

In Zusammenarbeit mit der gfi (Gesellschaft für Integration) bietet der SV Zeppelin ab September wieder Schachnachmittage für Kinder und Jugendliche an, die das Schachspielen lernen möchten. Trainiert und gespielt werden kann an folgenden Freitagen immer in der Zeit von 16-18 Uhr: 6. September, 18. Oktober, 8. und 22. November 2019. Gespielt wird im Kulturhaus O, Overwegstraße 32 in Herne-Mitte. (Eingang vom Hof der Musikschule). Das Angebot ist kostenlos.

Sonntägliches Schachcafe

Ebenfalls in Zusammenarbeit mit der gfi eröffnen die Zeppeliner wieder ihr sonntägliches Schachcafe. Jeweils sonntags, 29. September, 27. Oktober und am 1. Dezember können Schachspielerinnen und Schachspieler sich ungezwungen bei Kaffee und Kuchen im Kulturhaus O, Overwegstraße 32 in Herne-Mitte. (Eingang vom Hof der Musikschule) treffen. Das Angebot ist kostenlos.

September
22
Sonntag
Sonntag, 22. September 2019, um 14 Uhr AWO Willi-Pohlmann-Seniorenzentrum , Kronenstraße 6 , 44625 Herne
Quelle: