Wintergarten brennt in voller Ausdehnung

In der Leitstelle der Herner Feuerwehr ging am Montag (10.2.2020, 5:05 Uhr) die Meldung über einen Brand an der Vödestraße 49 ein. Ein Pkw-Fahrer, der die Straße befuhr, sah den Brand und verständigte über den Notruf 112 die Feuerwehr. Bei Eintreffen der Wehrleute brannte ein im 1. Obergeschoss angebauter Wintergarten bereits in voller Ausdehnung.

Zu diesem Zeitpunkt hatten bereits alle Bewohner das Gebäude verlassen und die Einsatzkräfte konnten sofort mit der Brandbekämpfung beginnen. Hierfür wurde jeweils ein Trupp aus zwei Einsatzkräften unter Atemschutz im Innen- sowie im Außenangriff eingesetzt. Da die Fenster zwischen Wohnung und Wintergarten bereits geborsten waren, wurde die Wohnung durch Hitze- und Rußeinwirkung stark in Mitleidenschaft gezogen.

Im Einsatz waren die Löschzüge 1 und 2 der Berufsfeuerwehr mit insgesamt 26 Einsatzkräften. Die Löschzüge Eickel und Holsterhausen der Freiwilligen Feuerwehr unterstützten die Berufsfeuerwehr mit insgesamt 20 Einsatzkräften.

Quelle: