Weihnachten mit Törööö im Kulturzentrum

Kindertheater im Herner Kulturzentrum.
Kindertheater im Herner Kulturzentrum. Foto: Veranstalter

Am Dienstag, 20. November 2018, 16 – 18 Uhr, präsentiert das Karma Limited Theater das Stück Benjamin Blümchen – Weihnachten mit Törööö! im Herner Kulturzentrum am Willi-Pohlmann Platz.

Bald ist Weihnachten. Als Festtagsüberraschung hat Zoodirektor Tierlieb angekündigt, dass ein neuer Bewohner in den Neustädter Zoo kommen soll. Was das wohl für ein Tier sein mag? Herr Tierlieb verrät nichts, auch Benjamin Blümchen nicht, dem sprechenden Elefanten. So bleibt allen nichts anderes übrig, als zu warten und ihren alltäglichen Dingen im Zoo nachzugehen. Das Publikum erlebt einen ganzen Tag im Neustädter Zoo – zusammen mit Benjamin und seinen Freunden , die gemeinsam singen, tanzen und lachen.

Und es werden viele Fragen beantwortet. Wer, außer den Tieren, lebt noch im Neustädter Zoo? Muss Wärter Karl schon vor den Tieren wach sein? Was machen die Zootiere eigentlich, bevor die Besucher kommen? Friert ein Känguru bei Schnee? Was unternimmt Benjamin, nachdem die Zoobesucher nach Hause gegangen sind? Am Ende dieses Tages kommt dann die Weihnachtsüberraschung.

Das Stück ist Teil des Kindertheater-Abos Kleeblatt. Abos sind bis zur ersten Veranstaltung erhältlich beim Fachbereich Kultur im KuZ. Ansprechpartnerin ist Denise Goldhahn, Tel 0 23 23 / 16 23 45 oder E-Mail: denise.goldhahn@herne.de.

November
20
Dienstag
Dienstag, 20. November 2018, um 16 Uhr Kulturzentrum Herne , Willi-Pohlmann-Platz 1 , 44623 Herne Karten kosten 6 Euro für Kinder und Erwachsene (inkl. Gebühren). Es gibt sie bei ProTicketwww.proticket.de unter Tel 02 31 / 91 72 290 (Mo. – Fr., 8:30 – 20 Uhr; Sa. 9 – 17:30 Uhr) oder bei der Stadtmarketing Herne GmbH, Kirchhofstraße 5, Tel 0 23 23 / 9 19 05 14 (Mo. – Mi., Fr. 9 –12:30 Uhr und 13 –16:30 Uhr; Do., 9 –12:30 Uhr und 13 –18 Uhr) oder im Bürgerlokal Wanne, Hauptstraße 241, Tel 0 23 23 / 16 16 16 (Mo. – Do., 9 –16 Uhr; Fr., 9 -13 Uhr) und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Quelle: