Vielfalt`s Wunscherfüllung

Verein erfüllt 98-Jähriger Herzenswunsch

Lieselotte Beckstette (v.vl.) konnte noch einmal die Benediktinerabtei Gerleve im westlichen Münsterland besuchen.
Lieselotte Beckstette (v.vl.) konnte noch einmal die Benediktinerabtei Gerleve im westlichen Münsterland besuchen. Foto: Privat

Die 98-jährige Lieselotte Beckstette, Bewohnerin in einem Pflegheim, hat noch einen Herzenswunsch. Vor 40 Jahren war sie letztmalig in der Benediktinerabtei Gerleve im westlichen Münsterland. Vor 60 Jahren kurz vor ihrer Verlobung lernte sie die Abtei kennen. Nun würde sie gerne noch einmal die Abtei sehen und einen kleinen Spaziergang durch den Klostergarten machen, sowie die Vesper besuchen.

Vielfalt e.V. macht diesen Wunsch möglich und Lieselotte Beckstette und ihre Freundin Elisabeth Heyden können dort noch einmal in Erinnerungen schwelgen. Der Fahrdienst konnte durch das Herner Unternehmen Medicar organisiert werden. Begleitet wurden die beiden älteren Damen u.a. von Anton Preissig und Melanie Kinski von Vielfalt e.V.

Es war ein schöner und unvergesslicher Tag für Lieselotte Beckstette und Elisabeth Heyden mit dem Besuch der Abtei, einem Spaziergang und anschließendem Kaffetrinken bei schönstem Wetter. Wieder einmal konnte Vielfalt e.V. einen Herzenswunsch erfüllen, der ohne die entsprechende Hilfe nicht erfüllt worden wäre.

Quelle: