SSB sorgt für Ausstieg aus der Stressspirale

SSB-Logo.
SSB-Logo. Foto: Stadtsportbund

Am Samstag, 11. September 2021, bietet der Stadtsportbund Herne (SSB Herne) ein Tagesseminar von 9 bis 16:30 Uhr im Bereich Körperwahrnehmung und Entspannung an. Körperbewusstsein und Körperwahrnehmung und damit die Kompetenz, sorgsam mit dem eigenen Körper umzugehen und seine Gesundheit zu fördern, bleiben in der heutigen stressigen Zeit oft auf der Strecke. Signale des Körpers werden nicht wahrgenommen oder wollen auch gar nicht wahrgenommen werden. Schmerzen werden unterdrückt, Verspannungen der Muskulatur nur als unangenehm wahrgenommen. Wo ein Innehalten und zur Ruhe kommen angebracht wäre, dreht sich jeden Tag die Stressspirale aufs Neue.

Referentin Gabriele Wagener vermittelt, wie regelmäßiges Üben der Körperwahrnehmung und Entspannung den ein Ausstieg aus dieser Stressspirale erleichtern. Die Fortbildung richtet sich an Interessierte und Übungsleiter. Gezeigt wird, wie Körperwahrnehmungsübungen und einfache Entspannungstechniken in den Alltag und in die Breitensportstunde integriert werden können.

Die Tagesfortbildung wird als Verlängerung der DOSB Lizenz C mit 8 LE anerkannt. Weitere Informationen gibt es hier oder in der SSB Geschäftsstelle bei Petra Herrmann-Kopp unter Tel 02323-9192385.

September
11
Samstag
Samstag, 11. September 2021, von 9 bis 16:30 Uhr
Quelle: