halloherne.de

lokal, aktuell, online.
Seminar beim Taekwon-Do-Verein Wanne mit über 30 Teilnehmern. Geleitet wurde es vom Spanier Master Carlos Martin (VIII.Dan).

Über 30 Teilnehmer beim Taekwon-Do-Verein Wanne

Seminar mit Besuch aus Spanien

Am Samstag (11.5.2024) veranstaltete der Taekwon-Do Verein Wanne gemeinsam mit dem Nordrhein-Westfälischen Taekwon-Do (NWTV) ein Seminar mit Master Carlos Martin (VIII.Dan), dem Präsident der F.I.T.E aus Spanien.

Anzeige: CDU Europawahl 2024

Mit über 30 Teilnehmern aus verschiedenen Vereinen in Deutschland, war das Seminar gut besucht. Denn Carlos Martin ist ein sehr guter Tul- (Formen) und Kampfrichterreferent und ist als Turnierdirektor für die ITF-Union Europa berechtigt.

Drei Teile beim Lehrgang

Der Lehrgang war in drei Teile strukturiert, im ersten hatten die Farbgurte die Ehre in ihren Bewegungsformen verbessert zu werden, da zunächst auf einige Grundtechniken eingegangen wurde. Im zweiten Teil konnten die Schwarzgurte zumindest bis zur 13. Bewegungsform EUI-AM einiges an Informationen mitnehmen. Der dritte Teil wurde für das Kampfrichterwesen aufgewendet, um Gestiken und Abläufe auch mit dem elektronischen System zu erlernen.

Anzeige: Glasfaser in Crange

„Vieles konnte in der kurzen Zeit nicht wirklich vermittelt werden, Master Carlos Martin nahm sich jedoch die Zeit um alle Fragen zu beantworten. Alle Teilnehmer waren von dem Lehrgang begeistert und hoffen stark auf eine Fortsetzung“, heißt es von Roland Jensen, Vorsitzender des Taekwon-Do-Vereins Wanne dazu.

Roland Jensen mit dem Leiter vom Seminar, der Spanier Master Carlos Martin (VIII.Dan, re.).
| Quelle: Roland Jensen
Stellenanzeigen: Jobs in Herne