Schwerverletzter Baggerfahrer (22)

Arbeitsunfall auf einer Baustelle

Ein 23-jähriger Baggerfahrer aus Neumarkt in der Oberpfalz ist am Mittwoch (13.5.2020, 17:40 Uhr) mit einem Bagger in Röhlinghausen in eine Baugrube gestürzt. Der 23-Jährige stürzte mit dem Bagger in eine circa 8 Meter tiefe Baugrube. Der Baggerfahrer wurde durch die Feuerwehr Herne schwerverletzt aus dem Führerhaus des Baggers befreit und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

Wie es genau zu dem Unfall auf der abgesperrten Baustelle gekommen ist, ist noch unbekannt. Die Ermittlungen zum Unfall hat das zuständige Amt für Arbeitsschutz übernommen.

Quelle: