Schottische Phantasien im Revier

Die Neue Philharmonie Westfalen tritt am Sonntag, 11. Januar, mit ihrem neuen Generalmusikdirektor Rasmus Baumann im Glashaus auf. Foto: Pedro Malinowski
Die Neue Philharmonie Westfalen mit Generalmusikdirektor Rasmus Baumann. Foto: Pedro Malinowski

Schottland im Revier heißt der Titel des Konzerts am Dienstag, 24. September 2019, 19:30 Uhr, das die Neue Philharmonie Westfalen im Kulturzentrum vortragen wird. Die NPW wird dirigiert von Rasmus Baumann. An der Violine: Sophia Jaffé. Am Dudelsack: Björn Frauendienst.

Schottlands karge Schönheit, seine Heiden, die rauen Küsten, das Meer und die Mystik uralter Balladen haben schon immer kreative Köpfe inspiriert. Peter Maxwell Davies (1934-2016) zog vom britischen Festland auf die Orkney-Inseln. Dort fängt er die Stimmung bei einer feuchtfröhlichen Hochzeitsfeier musikalisch ein – Dudelsackspieler inklusive: An Orkney Wedding, with Sunrise für Orchester und Dudelsack.

Max Bruch (1838–1920) beschwört in seiner Schottische Fantasie für Violine und Orchester op. 46 die Romantik der Highlands, die er aus Literatur und eigenen Reiseerlebnissen kannte. Er verarbeitet fantasievoll vier Volkslieder zu einem klangschönen Werk für Violine.

Einzig Malcom Arnold (1921–2006), dessen berühmtestes Werk der gepfiffene River-Kwai-Marsch ist, lässt seiner eigenen Fantasie freien Lauf. Seine Schottischen Tänze orientieren sich am Sound der Highland-Musik, ohne echte Volksmusik zu zitieren: Schottische Tänze op. 59.

Außerdem wird Felix Mendelssohn Bartholdys (1809–1847) Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 56 Schottische gespielt.

September
24
Dienstag
Dienstag, 24. September 2019, um 19:30 Uhr Kulturzentrum Herne , Willi-Pohlmann-Platz 1 , 44623 Herne Karten (Vorverkauf: 17 Euro / ermäßigt 12,60 Euro, Abendkasse: 18 Euro / ermäßigt 14 Euro) sind erhältlich onlinewww.proticket.de oder unter Tel 02 31 / 91 72 290 (Mo., – Fr., 8:30 – 20 Uhr; Sa., 9 – 17:30 Uhr) oder bei der Stadtmarketing Herne GmbH, Tel 0 23 23 / 9 19 05 14 (Mo.-Mi., Fr. 9 -12:30 Uhr und 13 -16:30 Uhr, Do. 9 -12:30 Uhr und 13 -18 Uhr) oder beim Bürgerlokal Wanne, Tel 0 23 23 / 16 16 16 (Mo.-Do. 9 -16 Uhr, Fr. 9 -13 Uhr).
Quelle: