Rollerfahrer schwer verletzt

Ein Herner Motorrollerfahrer (62) befuhr am Dienstag (17.3.2020, 16:40 Uhr) die Herzogstraße in Richtung Dorstener Straße, als eine 63-jährige Bochumerin mit ihrem Pkw aus der Straße 'Vorm Gruthoff' nach rechts auf die Herzogstraße einbog. Um einen Unfall zu verhindern, führte der Rollerfahrer eine Notbremsung durch. Dabei verlor er die Kontrolle und stürzte auf die Straße. Bei dem Sturz zog er sich schwere Verletzungen zu.

Ein Rettungswagen brachte den 62-Jährigen zur stationären Behandlung in eine Klinik. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Quelle: