PIANO! im ShamrockEye

Anna Karácsonyi.
Anna Karácsonyi. Foto: Veranstalter

Das Europäische Klassikfestival startet am 05. Oktober unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda im Herner ShamrockEye mit PIANO! – KlassikFAKTen eine neue Konzertreihe speziell mit Klavierabenden junger sowie international erfahrenerer Pianisten in vier atmosphärisch einzigartigen und traditionsreichen Ruhrgebiets-Locations, die die Essener FAKT AG zur Verfügungstellt.

In Herne befindet sich im Shamrockpark, dem ehemaligen Werksgelände der Ruhrkohle AG, die Mulvany Villa mit dem direkt angrenzenden ShamrockEye, das mit seiner einzigartigen Kombination aus Tradition und Moderne als Konzertlocation dienen wird. Hinzu kommen noch das Gemeindehaus Ruhrort in Duisburg, der Essener Ruhrturm und das Marler Kulturzentrum Erlöserkirche. Allein schon diese vier Aufführungsorte mit ihrer jeweiligen historischen Bedeutung für das Ruhrgebiet versprechen einzigartige Konzerterlebnisse. Dafür soll des Weiteren aber auch die sorgsam zusammengestellte Mischung aus jungen und international erfahrenen Pianisten sowie Programmen sorgen, für die der Intendant und Künstlerische Leiter Volker

Zwetzschke verantwortlich zeichnet. Zur Eröffnung konnte er mit der erst 18-jährigen Anna Karácsonyi eine bereits mehrfach international ausgezeichnete Pianistin aus der Region gewinnen. Anfang September hat sie beim Internationalen Dvarionas Klavierwettbewerb in Vilnius den 2. Preis sowie den Sonderpreis der European Union of Music Competitions for Youth gewonnen. Geboren 2002 in Herten als Kind einer Musikerfamilie erhielt sie bereits im Alter von fünf Jahren ihren ersten Klavierunterricht bei ihrer Mutter. Zurzeit studiert sie an der Kalaidos Musikhochschule Zürich bei Frau Prof. Barbara Szczepanska. Anna Karácsonyi hat bereits eine Vielzahl von nationalen sowie internationalen Preisen gesammelt: Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“, Van Bremen Klavierwettbewerb, Chopin Wettbewerb Budapest, J.S. Bach Wettbewerb für junge Pianisten Köthen, Schumann Wettbewerb Zwickau, Münchner Klavierpodium (2015 und 2018), Schimmel Klavierwettbewerbs NRW, Rotary Klavierwettbewerb und Grotrian Steinweg Klavierwettbewerb in Braunschweig. Meisterkurse besuchte sie bei Igor Levit, Ewa Kupiec, Pavel Gililov, J. Boguslaw Strobel,

Aleksandra Mikulska, Anna Gourari und Tamas Ungar. Mit der Sinfonietta Hungarica, dem Kammerorchester Frankfurter Solisten, dem JSO Recklinghausen, dem Sinfonieorchester Pécs, dem Orchester der Musikgemeinschaft Marl u.a. sammelte sie bereits Erfahrungen als Solistin. Rezitale gab sie in Deutschland, Ungarn, Israel und den Niederlanden. Als nächstes Projekt steht Mendelssohns Klavierkonzert Nr. 1 mit der Philharmonie BadenBaden im Cuvillies-Theater München im November an.

Zu den Terminen und weiteren Informationen.

Oktober
5
Dienstag
Dienstag, 05. Oktober 2021, um 19:30 Uhr ShamrockEye , Shamrockring 1 , 44623 Herne Für alle Konzerte gilt die 3G-Regel! Weitere Infos und Karten zu VVK-Preisen von 18,- € / ermäßigt 13,- € (AK-Zuschlag 2,- €).
Quelle: