Nachwuchsmannschaft des SC Wiking

2. Neujahrsmeeting in Bottrop

Nachwuchsmannschaft des SC Wiking beim 2. Neujahrsmeeting in Bottrop. Ihre Ausbeute: 21 Medallien.
Nachwuchsmannschaft des SC Wiking beim 2. Neujahrsmeeting in Bottrop. Ihre Ausbeute: 21 Medallien. Foto: SC Wiking

Sechs Schwimmer der Wettkampf-Mannschaft machten sich am Samstag und Sonntag (1.+2.2.2020) auf den Weg zum 2. Neujahrsmeeting in Bottrop und kamen mit insgesamt 21 Medaillien (10 Gold/7 Silber/4 Bronze) zurück.

Joey Woelke sicherte sich, mit durchweg neuen Bestzeiten, gleich fünf Goldmedaillien über die Strecken 50m/100m/200m Freistil, 100m Brust und 100m Lagen.

Jakub Gajewski holte ebenfalls 5 Medaillen (3 Gold/2 Silber) über die Strecken 50m Freistil, 50m Schmetterling, 100m Lagen und 100m Brust. Über die Distanz von 100m Brust gab es gleich zwei Medaillien: Gold für die Jahrgangswertung und Silber für die Gesamtwertung.

Fiona Poetzel freute sich ebenfalls über 5 Medaillien. In der offenen Wertung belegte sie über die Distanzen von 1.500m /400m Freistil den 2. Platz und über 400m Lagen den ersten Platz. Über 100m Brust erkämpfte sie sich in der Jahrgangswertung den 2.Platz und in der offenen Wertung den 3. Platz.

Sebastian Orru belegte über 50m Freistil den 3. Platz, über 100m Freistil den 2.Platz und über 100m Lagen den 3. Platz in der Jahrgangswertung.

Ben van Bracht sicherte sich souverän den ersten Platz über 100m Freistil in der Jahrgangswertung.

Erstmalig ging Tom van Bracht über die Distanz von 1.500m Freistil an den Start und belegte einen hervorragenden 4. Platz in der offenen Wertung. Zusätzlich wurden auch die beiden Staffeln mit Medaillen belohnt: Die 4 x 100 Lagen mixed Staffel belegte den zweiten Platz und die Jungs wurden über 4x50 Freistil mit Bronze belohnt.